Über AM
BeliebtesteRoyals

04. August 2021

Prinzessin Tatjana von Schaumburg-Lippe starb mit 58 Jahren: "Zuletzt wog sie nur noch 50 Kilo"

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Große Trauer im Haus Schaumburg-Lippe! Prinzessin Tatjana von Schaumburg-Lippe ist im Alter von nur 58 Jahren unerwartet verstorben. Die Prinzessin, die bis zu ihrem Tod in München lebte, blieb unverheiratet und hinterließ keine Kinder.

Wie ihr Cousin Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe gegenüber Bild bestätigte, starb Prinzessin Tatjana von Schaumburg-Lippe am Montagmorgen in ihrer Wahlheimat München in Bayern.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Fürst Alexander fügte hinzu, dass er letzte Woche mit seiner Cousine telefoniert habe und die 58-Jährige ihn in seiner Residenz in Österreich besuchen wolle. Er war schockiert über den tragischen und unerwarteten Tod der Prinzessin.

“Wir wussten alle, dass sie an Leberkrebs leidet, zuletzt wog sie nur noch 50 Kilo,” stellte der 62-Jährige klar. Trotz der Krebsdiagnose scheint ihn ihr Tod erschüttert zu haben.

Wird geladen...

Werbung

Wann und wo die Trauerfeier stattfinden soll, ist noch nicht bekannt. Vielleicht, weil der plötzliche Tod der Prinzessin die königliche Familie sehr überrascht hat. Ob die Prinzessin im Familien-Mausoleum auf Schloss Bückeburg oder in München beigesetzt wird, muss auch noch von der Familie geklärt werden.

Fürstin Tatjana von Schaumburg-Lippe, die Tochter von Konstantin zu Schaumburg-Lippe und Sigrid Knape, war nicht verheiratet und hinterließ daher weder Ehemann noch Kinder.

Die Familie Schaumburg-Lippe, zu der die Prinzessin gehört, ist eine der hochadeligen Familien Europas. Der Name ist abgeleitet von der Schaumburg im Wesergebirge und der Grafen von der Lippe.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Ihr Cousin Alexander Fürst zu Schaumburg-Lippe, der zweite Sohn von Philipp Ernst zu Schaumburg-Lippe, ist Oberhaupt das Haus Schaumburg-Lippe. Seit 2020 ist er mit dem iranischen Konzertpianisten Mahkameh Navabi verheiratet und hat drei Kinder.

Nach dem Tod seines Vaters und seines Bruders wurde Fürst Alexander der Generalbevollmächtigter der Fürstlichen Hofkammer Bückeburg, der privaten Vermögensverwaltung der Familie.

Weiterlesen

Zu den Immobilien besitzt von der königlichen Familie gehört das Schloss Bückeburg im Schaumburger Land, der Hauptsitz von Fürst Alexander und seiner dritten Frau, Prinzessin Mahkameh zu Schaumburg-Lippe. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung