Über AM
News

28. Juli 2021

Sarafina Wollny enthüllt und berichtet über die gesundheitliche Probleme ihrer Zwillinge

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Endlich konnten Sarafina und Peter Wollny ihre Zwillinge Casey und Emory nach sieben Wochen auf der Frauenstation nach Hause nehmen. Und sobald ein großes Problem das Ende gefunden hat, wurden die jungen Eltern bereits von einem anderen betroffen.

Die Zwillinge der zweitältesten Wollny-Tochter sind endlich nach Hause angekommen. Für die 26-jährige Sarafina und ihren Ehemann, der 28-jährigen Pater sind die Zwillinge absolute Wunschkinder. 

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

 

Das Paar sammelt gerade die ersten elterlichen Erfahrungen und die frischgebackene Mama findet jedoch immer noch Zeit sich bei ihren Instagram-Fans zu melden und regelmäßige Updates über die Kinder und das neue Leben zu geben.

Doch die 26-Jährige hat jetzt keine guten Neuigkeiten. Völlig erschöpft und unausgeschlafen meldete sich die neue Mutter am Montagabend in ihrer Instagram-Story. Dabei berichtet sie, dass die Zwillinge gerade an akuten Bauchschmerzen leiden.

Wird geladen...

Werbung

 

"Das Einzige, was dann wirklich hilft, ist, wenn wir die auf den Arm nehmen", offenbarte der TV-Star. Es scheint, dass die frischgebackenen Eltern die Hände voll zu tun haben, denn nur eines hilft bei dem Problem: Die Babys auf den Bauch legen und mit ihnen kuscheln.

Die pupsen dann auch ordentlich", verriet Sarafina in der Instagram-Story. Die Wollny-Tochter erklärte auch den Grund für die vielen Bauchschmerzen. Laut ihr, sollen die Babys “zu viel pressen”, was dann zu den Schmerzen führt. 

"Das tut denen dann richtig, richtig weh", sagt die besorgte Mutter. Nachfolgend gab Sarafina noch ein Update zu den Gesundheitszustand ihrer Söhne und die Babynahrung soll für das Problem zuständig sein. Die Babys haben die Nahrung, mit denen sie gefüttert wurden, schlecht vertragen. 

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

 

Die Nahrung wurde jedoch schnell umgestellt und Casey und Emory soll es jeden Tag besser gehen. Eine zweite Lösung für die Bauchbeschwerden hat die neue Mama auch gefunden. Sie hat zwei Kirschkernkissen bestellt, die auf die Bäuchlein der kleinen gestellt werden. Es soll die Schmerzen lindern. 

Trotz der Herausforderungen mit denen die jungen Eltern jetzt konfrontiert sind, genießt Sarafina jedes Moment mit ihrer kleinen Familie, was auch aus ihrer Storys zu sehen ist, denn obwohl sie müde und ausgeschöpft ist, schwärmt sie immer von den Babys.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung