Prinz William und Harry enthüllen an ihrem 60. Geburtstag die Statue von Prinzessin Diana

Die Statue der tragisch verstorbenen Prinzessin Diana wird am Donnerstag, von ihren beiden Söhnen, Prinz Harry und William enthüllt. Heute währe ihr 60. Geburtstag. Die beiden Brüder werden ihre Differenzen beilegen, um ihre Mutter zu ehren.

Die Statue der Prinzessin Diana, die bei einem Verkehrsunfall in Paris ums Leben kam, wird im versunkenen Garten des Kensington Palasts enthüllt. Das Kensington Palast ist Prinzessin Dianas ehemaliges Zuhause. 

 

Die Vorbereitung auf diesen wichtigen Moment, war in der letzten Zeit ein Gegenstand intensiver Medien-Berichterstattungen, wobei sich die Brüder nach einem öffentlichen Streit kaum verstehen, oder Kontakt haben.

"Ich denke, es wird sehr unangenehm", sagte die königliche Kommentatorin Penny Junor gegenüber Reuters. "Sie werden eine Show machen, weil die Kameras da sein werden, aber keiner von ihnen ist sehr gut darin, ihre Emotionen zu verbergen."

 

William war 15 und Harry 12 Jahre alt, als die Limousine, mit ihrer Mutter und ihrem Geliebten Dodi al-Fayed als Insassen, in Paris in einem Tunnel gegen einen Betonpfeiler kollidierte, während sie vor Paparazzi gejagt wurde.

Für die beiden Brüder wirkte sich der Verlust der Mutter jahrelang auf ihre psychische Gesundheit, worüber sie über das tiefe Trauma öffentlich gesprochen haben.

 

Im Jahr 2017 wurde die Statue in Auftrag gegeben, um Prinzessin Diana zu ehren und ihr Leben zu markieren. Für die Statue wurde der  Bildhauer Ian Rank-Broadley, als Designer ausgewählt. Sein Bildnis der Königin Elisabeth wurde für die britische und Commonwealth-Münzen verwendet.

Die Statue wird während einer kleinen Veranstaltung enthüllt, an der nur ausgewählte Gäste, darunter die Prinzen und Dianas enge Familie, im Kensington Palast teilnehmen wird. Der 39-jährige Prinz William lebt jetzt mit seiner Familie in Kensington Palast, was früher auch die Residenz von Prinz Harry und seiner Familie war.

Doch jetzt befindet sich sein Zuhause in Kalifornien, nachdem er und seine Frau, die Herzogin von Sussex, Meghan Markle letztes Jahr von den offiziellen königlichen Pflichten zurückgetreten sind.

 

Seitdem hat er einige Angriffe auf seine Familie und das Königreich gestartet, darunter einen Rassismusvorwurf, den er und Meghan in einem Interview mit der Moderatorin Oprah Winfrey erhoben haben, was laut Medienberichten seinen Bruder wütend gemacht hat.

Ein letztes Mal trafen sich die Brüder im April, währen der Beerdigung ihres Großvaters Prinz Philip, woraufhin sie sich, laut den Medien gestritten haben sollen. Doch sie verbindet immer noch die Trauer um ihre Mutter, die nach ihrer turbulenten Ehe mit Prinz Charles bekannt wurde.

Ähnliche Artikel
Prinz Harry zu William: "Wenn du nicht König sein willst, werde ich es sein", erinnert sich eine königliche Biografin
Getty Images
Beliebteste Jun 28, 2021
Prinz Harry zu William: "Wenn du nicht König sein willst, werde ich es sein", erinnert sich eine königliche Biografin
Prinzessin Dianas Hochzeitskleid wird im Kensington Palast ausgestellt
Getty Images
Beliebteste Apr 28, 2021
Prinzessin Dianas Hochzeitskleid wird im Kensington Palast ausgestellt
Prinz Harry wird in London bleiben, um den Geburtstag von Königin Elizabeth zu feiern
Getty Images
Beliebteste Apr 20, 2021
Prinz Harry wird in London bleiben, um den Geburtstag von Königin Elizabeth zu feiern
Prinz Harry sagt, er sah die Wiederholung der Geschichte seiner Mutter Prinzessin Diana bei Frau Meghan Markle
Getty Images
Beliebteste Mar 09, 2021
Prinz Harry sagt, er sah die Wiederholung der Geschichte seiner Mutter Prinzessin Diana bei Frau Meghan Markle