Entertainment

27. Juni 2021

Witz des Tages: Frau geht mit einem sehr speziellen Problem zum Arzt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Eine Frau sucht ihren Arzt auf. Sie hat ein besonderes Problem und ist unsicher, an wen sie sich wenden soll. Nach etwas Herumdruckserei rückt sie schließlich doch vor ihrem Arzt mit der Sprache heraus.

Sie beklagt, dass ihr Ehemann nach und nach das Interesse an ihr verliert. "Es ist schon so lange her, dass wir beide mit einander intim waren," bedauert sie. Der Arzt hört ihr geduldig zu und zeigt sich verständnisvoll. Zum Glück hat er eine Lösung zur Hand und schlägt sie der Frau auch direkt vor.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Er drückt ihr eine unscheinbar wirkende Pille in die Hand. Er warnt sie jedoch, dass das Medikament noch im experimentellen Stadium ist und er nicht garantieren könne, dass es keine Nebenwirkungen geben würde. Am besten solle sie die Tablette beim Abendessen in dem Kartoffelpürree ihres Ehemannes verstecken, rät er ihr. Dann würde er es sicher nicht bemerken.

An jenem Abend befolgt die unglückliche Frau den Rat des Mediziners und mischt die Medizin ins Kartoffelpürree, als ihr Mann nicht aufpasst. Eine Woche später sitzt sie wieder beim Arzt im Behandlungszimmer.

Wird geladen...

Werbung

"Herr Doktor, die Pille hat wirklich Wunder gewirkt. Ich habe sie in die Kartoffeln gemischt, ganz so, wie sie gesagt haben. Und keine fünf Minuten danach ist mein Liebster aufgesprungen und hat das ganze Essen vom Tisch gewischt. Dann hat er mich gepackt, auf den Tisch gehoben und mich kurzerhand und noch vor dem Dessert vernascht," erzählt sie.

Wird geladen...

Werbung

Der Arzt ist sehr überrascht und entschuldigt sich höflich. "Oh, das tut mir wirklich aufrichtig leid. Wir hatten ja keine Ahnung, dass die Wirkung der Pille so stark ist. Ich werde mit der Stiftung reden, die erstatten ihnen sicherlich gern die Kosten für den Schaden."

"Nee, lassen Sie gut sein," sagt die Frau belustigt, "das ist schon okay. In das Restaurant gehen wir eh nicht nochmal."

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung