Über AM
News

18. Mai 2021

"Frühstücksfernsehen" -Star Marlene Lufen enthüllt das Gesicht ihrer Mutter

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Die "Frühstücksfernsehen"-Moderatorin, Marlene Lufen gibt oft Einblicke in ihr Privatleben. Doch jetzt präsentiert das 50-jährige TV-Gesicht ihre liebe Mutter. Bei Instagram gibt Marlene Lufen so einiges für ihre Fans preis. Doch jetzt hat sich die TV-Moderatorin entschieden einen Schritt weiter zu gehen. 

Die 50-Jährige teilte ein gemeinsames Foto mit ihrer liebsten Mutti. Das Mutter-Tochter-Duo machte das Schnappschuss, während eines Trips zum Kölner Dom.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Und auch wenn das Wetter so ziemlich grau war, strahlen die beiden um die Wette und sorgen für bisschen Sonnenschein.  Das Foto hat die "Frühstücksfernsehen"-Moderatorin ganz einfach beschrieben:

"Schöner Sonntag. Mit Mama und Dom.❤️"

Wird geladen...

Werbung

 

Lufens Instagram-Community ist von dem Foto ganz schön begeistert. Kommentare haben das Foto überschüttet. "Super schönes Bild von euch beiden", "Einfach jeden Augenblick mit Mama genießen ist manchmal die beste Therapie", oder "So schönes Bild von Mama und Tochter" sind nur einige der Kommentare unter dem Foto.

Ein Instagram-Nutzer hat mehr Mühe für das Kommentar investiert um die Mütter zu ehren: "Eine sehr schöne Aufnahme von dir und deiner Mama, liebe Marlene. Mamas muss man wie eine Prinzessin behandeln, denn sie haben es verdient. Sie sind das wichtigste Glied in unserem Leben, denn ohne sie wären wir nicht das, was wir heute sind."

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

 

Auch die TV-Kollegen kommentierten das Foto. Die RTL-Moderatorin Frauke Ludowig schreibt: "Süß ihr zwei". Vanessa Blumhagen fügt hinzu: "Wie schön!" und verziert ihr Kommentar mit einem Herz-Emoji und Birgit Schrowange hinterlässt auch Emojis für die beiden Damen.

Eine andere Art Foto zeigte der "Frühstücksfernsehen"-Star vor einigen Zeit auf ihren sozialen Medien, und zwar platinblond mit verschmierten, dramatischen Make-up und pinken, langen Nägeln. Die Fans haben sich sofort um Marlene Sorgen gemacht, doch Gott sei Dank wurde das Foto aus einem komischen Grund aufgenommen. 

 

Die Moderatorin wollte sich mit dem Foto auf den Karneval vor einigen Jahren erinnern. Damals schlüpfte die Moderatorin in die Rolle einer sitzend gebliebenen, zweifach Mutter aus Köln. Die Beschreibung: "Wir werden es wieder tun!" Das Foto hat sie auch mit Hashtags, wie zum Beispiel #haltetdurch und #karneval verziert.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung