Über AM
Promis

11. Mai 2021

Willi Herrens Tod - seine letzten Fernsehaufnahmen, auf denen er glücklich aussah

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Willi Herrens größter Traum war die Eröffnung seines Food Trucks, um die Reibekuchen zu verkaufen. Das "K1 Magazin" begleitete den verstorbenen Star auf dieser Reise.

Das "K1 Magazin" veröffentlichte die Reportage, die Willi Herrens Traum begleitete, als ein Andenken auf den "Promis unter Palmen"-Star. Bewegende Bilder aus Herrens letzten Tagen wurden dabei gezeigt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

 

Der 45-jährige Entertainer war voller Enthusiasmus und Freude über die Verwirklichung seines Traums. Das Reportage-Team begleitete den Star ein halbes Jahr durch das ganze Prozess bis zu der Eröffnung des Food-Trucks. 

Die letzten Aufnahmen des Sänger sollen es sein und genau die zeigen ihn so, wie ihn alle in Erinnerung bewahren wollen, und zwar voller Lebensfreude. 

Wird geladen...

Werbung

 

Aufgrund der fehlenden Einnahmen, zu den die Coronavirus-Pandemie geführt hat, entschloss sich der Entertainer mit seiner Ehefrau Jasmin Herren den Reibekuchen-Food Truck zu eröffnen und damit seinen langen Traum zu verwirklichen. 

"Ich freu mich wie ein kleines Kind", es sind Willis Worte in den ersten Bildern der Reportage, wobei der Entertainer in die Kameras strahlt. Das Paar wollte dabei etwas handfestes haben und investierten in den Truck.

Wird geladen...

Werbung

 

Das gesamte Projekt wurde auch von Herrens Partner Desiree Hansen-Schmitz und ihr Ehemann Jörg unterstützt, denn sie haben den Truck bezahlt und sie sollten es nach dem Tod des TV-Stars auch verkaufen.

Während er mit der Partnerin Desiree den Truck abgeholt hatte, drückte er seine Hoffnung zu dem Verkäufer, den nächsten Truck im nächsten Jahr abzuholen. 

Wird geladen...

Werbung

 

Er wurde auch von seinem Freund und den Profikoch Stefan Opgen Rhein begleitet, der eine klare Meinung über Willi hatte: "So groß wie der Stress auch ist, Willi macht gute Laune. Der ist nicht kaputt zu kriegen der Junge".

Obwohl die Eröffnung aufgrund der Coronavirus-Einschränkungen verschoben sein musste, war sie dann auch ein großer Erfolg. Wie viele Menschen gekommen sind, zeigt auch die Tatsache das der Ordnungsamt die Veranstaltung beenden müsste. 

 

100 Portionen in nur 4 Stunden wurden verkauft und dabei scherzte der Entertainer, dass wenn es immer so gut läuft, er bald schuldenfrei sein wird. "Jetzt bin ich erstmal froh und fertig", sagte Willi in der letzten Aufnahmen vier Tage bevor er tot aufgefunden wurde.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung