logo
Getty Images
Quelle: Getty Images

Das Leben von Willi Herren vor dem Tod: Sein Kampf, um aus den Schulden herauszukommen

Ankita Gulati
21. Apr. 2021
11:00
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Vor seinem Tod plante Willi Herren, einen neuen Teil seines Lebens in seiner Heimat zu beginnen. Um seine Schulden zu beenden, hatte der 45-Jährige die Idee, Reibekuchen auf seinem neuen Foodtruck zu verkaufen, der auch von Promis besucht wurde.

Werbung

Der Tod von Willi Herren hat die gesamte deutsche Film- und Fernsehindustrie schockiert. Der Schauspieler machte kein Geheimnis daraus, dass er Schulden hatte und darum kämpfte, sie loszuwerden. Kürzlich hat der 45-Jährige seine Geschäftsidee umgesetzt, um Gewinne zu erzielen.

Willi Herren wurde am 20. August 2018 in Berlin gesehen | Quelle: Getty Images

Werbung

Nach seiner Trennung von seiner Ex-Frau Jasmin wollte Herren von vorn anfangen und beschloss, in seiner Heimat einen Foodtruck zu betreiben. Zur Eröffnung besuchten mehrere Promis seinen Imbisswagen in Frechen, darunter Calvin Kleinen, Henrik Stoltenberg, Cora Schumacher und andere.

Der Ballermann-Star versuchte, die Einnahmen an das Finanzamt zu leiten, um seine Schulden zu begleichen. Aber als es während der Pandemie-Vorschriften zu voll wurde, wurde er in Schwierigkeiten geraten.

Werbung

Bei der Eröffnungsveranstaltung tauchte das Ordnungsamt auf, um die Situation zu kontrollieren, und stand vor dem Truck mit dem Namen “Willi Herren's Rievkoochebud”, der Reibekuchen diente. Die Beamten drohten wütend:

“Wenn Sie die Regeln jetzt nicht einhalten, müssen wir den Laden schließen. Und dann werden Sie ein Bußgeld zahlen!”

Die Beamten fügten hinzu, dass sie von Facebook von der Veranstaltung erfahren hätten. Zum Glück verlief es glimpflich und das Ordnungsamt hinterließ eine Vermahnung und setzte das Konsumverbot auf den Stand.

Werbung

In Bezug auf seine Schulden hatte das Management von Herren bereits klargestellt, dass sich in den ersten Jahren seiner Karriere aufgrund von Unwissenheit, Unbedarftheit und mangelnder Geschäftskenntnise ein immenser Schuldenberg angehäuft hatte.

Die Erklärung fügte hinzu, dass die Verschuldung vor zehn Jahren mehr als eine halbe Million Euro betrug. Bis zum letzten Jahr hatte der TV-Star jedoch einen großen Teil davon ausgezahlt. Dann kam Corona, aufgrund derer er rund 300 Auftritte als Sänger verpassen musste und eine finanzielle Katastrophe für ihn zur Folge hatte.

Willi Herren nimmt an der Eröffnung der Rievkooche Bud von Willi Herren beim Selgros-Großhändler Frechen am 16. April 2021 in Köln teil. | Quelle: Getty Images

Werbung

Auf Anraten seines Anwalts entschied sich Herren für ein gesetzliches Schuldenbereinigungsverfahren, bei dem allen Gläubigern ein Zahlungsangebot unterbreitet wird, das nicht dem Insolvenzgericht überlassen wird.

Obwohl der Schauspieler versuchte, hart zu arbeiten, um aus der Verschuldung herauszukommen, verstarb er leider unerwartet im Alter von 45 Jahren und ließ seine Pläne unerfüllt.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu