Über AM
News

08. Mai 2021

Treffen Sie Isa K., eine 85-jährige Frau, die 20 Jahre lang ohne Führerschein gefahren ist

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Autofahren ist heute eine Sache, die man als selbstverständlich hält. Und wenn man jemanden beim Fahren sieht, würde der letzte Gedanke sein, dass der Fahrer*In kein Führerschein hat. 

Doch in diesem schrägen Ereignis war dies tatsächlich der Fall. Isa K. die 85-jährige gebürtige Berlinerin stieg fast jeden Tag in ihr rotes BMW-Cabriolet, um ihre Besorgungen zu machen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Isa K. erfüllte ihre Alltagsaufgaben wie alle anderen Menschen, doch etwas war bei der Rentnerin in den letzten 20 Jahren anders. Die 85-Jährige fuhr durch die Straßen, ohne einen Führerschein zu besitzen.

Und in einer solchen langen Zeit wurde Isa nie angehalten, kontrolliert und erwischt. Keiner hatte kaum ein Verdacht, dass die 85-jährige Immobilienbesitzerin nicht hätte fahren dürfen. Doch ihre illegalen Ausflüge fanden am letzten Samstag ein Ende, wie die Bild Zeitung berichtet.

Wird geladen...

Werbung

Zum Verhängnis wurde ein Tankstellen-Besuch der 85-Jährigen. Isa kaufte sich eine kleine Kornflasche. Nachdem nahm sie davon einen großen Schluck und stieg in das Fahrzeug.

Zeugen haben das gemerkt und die Polizei gerufen. Die Polizei wollte der Rentnerin einen Besuch zu ihrer Wohnanschrift im Fürstenberger Röblinseeviertel tätigen. Dabei fanden sie Isa in einer Einfahrt in ihrem Cabrio. "Es regnete, und ich wollte noch warten. Da nahm ich zwei, drei Schlucke aus der Flasche. Gefahren bin ich aber nicht!", erzählt Isa für Bild.

Wird geladen...

Werbung

Auf die Nachfrage der Polizeibeamten konnte sie ihren Führerschein nicht zeigen und wie sollte sie auch das tun? Der Führerschein war schon längst weg, und zwar seit einer langen Zeit.

Wie sie ohne den Führerschein am Ende blieb hat sie ein bisschen kurios erklärt: "Den musste ich nach der Trauerfeier für meinen Mann abgeben, als ich in eine Kontrolle kam. Da hatte ich natürlich was getrunken."

Wird geladen...

Werbung

Als die Polizeibeamten ihre Daten überprüften, entdecken sie, dass Isa seit 20 Jahren keinen Führerschein besitzt. Als die Rentnerin pusten sollte, weigerte sich die 85-Jährige mit der Erklärung sie hätte nicht genug Kraft dafür.

Letztendlich wollte die Polizei eine Blutprobe entnehmen, doch die Rentnerin weigerte sich erneut. Laut ihrem Zeugnis wurde sie aus ihrem Fahrzeug gezerrt und ihr wurden zwei Blutproben auf der Wache entnommen. Nach Hause musste Isa K. mit einem Taxi fahren. Ihre Besorgungen wird sie in der Zukunft sicherlich auch mit dem Taxi erledigen müssen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung