Über AM
MedienTV

03. Mai 2021

Jasmin Wagner ist Single und blickt zurück auf ihre Ehe und ihren Schmerz

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Jasmin Wagner ist wieder Single, nach zehn Jahren Beziehung. Nun sprach sie in einem Interview über ihre Scheidung und den Neuanfang in ihrer Heimatstadt.

Für die Sängerin Jasmin Wagner ist es der Start in ein neues Lebensjahr — und gleichzeitig der Beginn eines Neues Kapitels im Buch ihres Lebens. Am 20. April feierte sie ihren 41. Geburtstag.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Um diesen Geburtstag gebührend zu feiern, legte sie die Veröffentlichung ihrer neuen Single "Gold" auf genau diesen Tag. "Golden" lief es in letzter Zeit jedoch nicht allzu sehr für Wagner. 

Im letzten Jahr erst trennte sie sich von ihrem langjährigen Ehemann, dem 48-jährigen Frank Sippel. In einem exklusiven "Bunte"-Interview verriet die Sängerin, die damals als "Blümchen" ihren großen Durchbruch hatte:

"Ich fühle mich heute unbeschwert, frei, neugierig und selbstbestimmt"

Wird geladen...

Werbung

Die Künstlerin sprach mit der Zeitschrift "Bunte" darüber, was dieser Neuanfang für sie bedeutete. Zudem verriet sie, wie schwer das letzte Jahr für sie gewesen war.

Sie habe alles, was sie bis dahin kannte, loslassen müssen, so Blümchen. In der Vergangenheit habe sie für die Liebe "so manches Leid" in Kauf genommen, verriet sie. In ihrem neuen Lied "Lass los" verarbeitet sie diese Erlebnisse.

Der Song entstand jedoch schon vor ihrer Trennung von ihrem Ex-Mann. Sie verriet, dass es sich im Nachhinein wie eine Vorhersage anfühle, da sie schon damals übers Loslassen schrieb, obwohl sie selbst diesen Schritt noch nicht getan hatte.

Wird geladen...

Werbung

Obwohl Loslassen selbst ein äußerst schwieriger Prozess ist, empfindet sie diesen auch als ebenso wichtig. Es mag beängstigend erscheinen, in seinen Vierzigern zu sein und nochmal einen Neuanfang zu machen. Doch heute weiß die Sängerin, dass das Leben immer etwas Neues für einen bereithält und kann so alles etwas gelassener angehen, als noch vor zehn Jahren.

Wird geladen...

Werbung

Es soll der erste Lockdown gewesen sein, der dem Ehepaar aufgezeigt hat, dass es viele Fragezeichen in ihrer Beziehung gab. Und obwohl sie gestand, dass die Probleme schon vorher anfingen, habe sie versucht, die Trennung nach besten Kräften aufzuhalten.

Wird geladen...

Werbung

Die Wünsche von Blümchen und ihrem Mann haben sich mit den Jahren verändert, so die Sängerin. Sie fügte hinzu:

"Wenn man wie Frank und ich kein gemeinsames Bild mehr für die Zukunft malen konnte, dann wird man stumm. Und dieses Stummwerden war dann schon der Anfang vom Ende. Ich ließ den Gedanken zu, mir meine Welt ohne ihn vorzustellen. Das war wahnsinnig schmerzlich"

Es gab kein Drama. Ihre Trennung gestalteten sie freundschaftlich und einvernehmlich. Diese Veränderung, wenn sie auch viel Schmerz verursacht hat, sei doch besser für sie gewesen. 

Wird geladen...

Werbung

Die Zeit nach der Trennung bezeichnete sie als "große Ohnmacht". Nun nutzt sie die Zeit für sich, um eigene Entscheidungen zu treffen, ohne sich absprechen zu müssen. Sie nutzt diese neu gewonnene Freiheit, um unterwegs zu sein und Konzerte zu geben.

Sie fühle sich vollkommen wohl, so wie es nun sei. Ihre wichtigste Beziehung im Moment, sei die mit sich selbst. Sie lerne sich neu kennen und versucht sich mit dem Gedanken anzufreunden, ihr Leben neu aufzustellen.

Wenn sie auf die Zeit ihrer Ehe zurückblickt, so verriet sie im Interview, sehe sie dies auch heute noch als wunderschönes Unterfangen. Auch wenn der Schmerz des Scheiterns sie wohl noch eine Weile begleiten wird.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

Sie bezeichnet ihn auch heute noch als "ihren Mann". Sie leben zwar getrennt, sind aber noch nicht offiziell geschieden. Sie verriet:

"Er war der einzige Ehemann, den ich hatte, deshalb wird er immer "der Mann" sein. Mein offizieller Status ist: getrennt lebend."

Wird geladen...

Werbung

Als Wunsch für die Zukunft äußerte sie eine Feier: Genauer gesagt eine Feier an dem Tag, an dem sie sich scheiden lassen nach dem Trennungsjahr — ebenso wie sie es am Tag ihrer Hochzeit getan haben, und das zusammen.

Wagner sagte außerdem, dass sie sich eine erneute Ehe durchaus vorstellen könnte für die Zukunft. Ob es nochmal was wird mit der Liebe, kann jedoch nur die Zeit zeigen.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung