logo
Getty Images
Getty Images

Königliche Ostern: Wie königliche Familien am Sonntag feierten

Maren Zimmermann
06. Apr. 2021
20:00

Die Ostertage liegen gerade hinter uns. Jeder verbringt Feiertage anders, so auch die Royals. Hier ein Blick auf die königlichen Familie. So haben sie die Ostertage verbracht.

Werbung

Die königliche Familie Monacos hat die Ostertage gemeinsam genutzt und sogar Ostergrüße ans Volk geschickt. Fürstin Charlène von Monaco hat am Karfreitag ein Bild veröffentlicht, welches ihre geliebte Familie beim gemeinsamen Ostereier-Bemalen zeigt.

Werbung

Dies ist keine Seltenheit, denn die Fürstin scheut sich nicht, regelmäßig auf ihrem Social Media-Account Einblicke in ihr nun königliches Familienleben und das Leben am Hofe zu geben. Ob nun gemeinsame Ausflüge oder Weihnachtsfeiertage, Fans und Follower der Fürstin bekommen hautnah Einblicke in das Leben der ehemaligen Profischwimmerin.

Auf dem Bild, welches sie an Karfreitag teilte, sieht man die Familie auf einer Treppe sitzen. Die Kinder lachen albern in die Kamera, während Mutter und Vater sich bemühen, die Eier zu bemalen.

So ein intimes und ungeschönstes Bild der königlichen Familie kommt bei den Followern offenbar gut an, denn der Post hat schon über 27.000 Herzen erhalten.

Werbung

Albert II. und seine Frau Charlène sind bereits seit fast zehn Jahren glücklich zusammen. Sie heirateten im Sommer 2011. Das war der Zeitpunkt, wo sich das Leben der ehemaligen Hochleistungssportlerin für immer verändern sollte, denn sie heiratete ins Fürstenhaus ein.

Erste Berichte ihrer Beziehung gibt es schon seit 2006, berichtet "VIP". Doch erst 2011 zog sie nach Monaco, um bei ihrem Mann und ihrer zukünftigen Familie zu sein. Im Dezember 2014 bekam das Paar ihre Zwillinge.

OSTERN IN DÄNEMARK

Auch die dänische Königsfamilie hat über das Wochenende die Ostertage genossen. Die dänische Königsfamilie hat Osterbilder veröffentlicht, die Königin Margrethe mit Kronprinz Frederik und seiner Familie auf Schloss Marselisborg zeigen.

Werbung

Die Familie ist auf einem Schnappschuss vor dem Palast zu sehen und auf den anderen Bildern Bemalen sie Ostereier. Das Königshaus sagte, die Fotos wurden veröffentlicht, um allen ein frohes Osterfest zu wünschen. "Royal Central" berichtete darüber.

Es wird weiter berichtet, dass die dänische Königsfamilie Ostern auf Schloss Marselisborg feiert, seit Königin Margrethe den Thron bestiegen hat. Als ihre Kinder, Kronprinz Frederik und Prinz Joachim, noch klein waren, sollen sie begonnen haben, diese Tradition, mit ihnen Ostereier zu bemalen, zu gründen.

Diese Tradition wird bis heute fortgesetzt, und die Königin kann sich nun jedes Jahr darauf freuen, diese Tradition zusammen mit ihren Enkeln fortzuführen.

Werbung

OSTERN IN GROẞBRITANNIEN

Auch die britische Königsfamilie hat das Osterfest gefeiert. Die königliche Mutter und ihr Sohn machten am frühen Samstagmorgen einen Spaziergang in Frogmore Cottage, der ehemaligen Residenz von Prinz Harry und Meghan Markle, bevor sie nach Kalifornien umgezogen sind.

Königin Elizabeth und Prinz Charles waren beide warm gekleidet, als sie für einen Schnappschuss in die Kamera lächelten, der sie beim Spaziergang auf dem Gelände von Frogmore Cottage zeigte. Es ist eines der wenigen Male, dass die Königin in diesem Jahr zu sehen war.

Die offizielle Instagram-Seite der königlichen Familie und das Clarence House teilten die süßen Bilder von Mutter und Sohn, die zeigen, wie sie ihren frühen Osterspaziergang am Samstagmorgen genießen.

Werbung

Auch Prinz William und Kate Middleton gaben einen Einblick, wie ihre Osterfeierlichkeiten in diesem Jahr aussahen. Der Herzog und die Herzogin von Cambridge posteten ein Video, das zeigt, womit sie sich beschäftigt haben.

Zu Hause im Kensington Palace feierten Prinz William, seine Frau und die drei Kinder das christliche Fest mit viel Schokolade. Das Video zeigte ein Schokoladenei, das mit einem Nudelholz zerbrochen wurde und von den Familienmitgliedern verspeist werden durfte.

Werbung

Da alle traditionellen Ostertreffen, einschließlich des Gottesdienstes am Ostersonntag, wegen der Pandemie abgesagt wurden, mussten der Herzog und die Herzogin ihre Kreativität einsetzen, um ihre Kinder zu beschäftigen und zu unterhalten.

Middleton erzählte, dass eine Ostereiersuche immer auf dem Programm steht, wenn die Feiertage anstehen, und es gibt keinen Zweifel daran, dass es eine Suche in irgendeiner Form gab, die in ihrem Garten stattfand.

Werbung
Werbung
Ähnliche Neuigkeiten

Königin Camilla, 76, spricht zum ersten Mal über die krebskranke Prinzessin Catherine - Video

28. März 2024

Kate und William mit dem Hubschrauber zur Erholung aufs Land geflogen: Seltene Einblicke in ihr friedliches Zuhause

28. März 2024

Prinzessin Lilibet wird 3 Jahre alt: Einblicke in ihr Leben in Kalifornien, wo sie Hühner füttert und bei der Gartenarbeit hilft

21. Juni 2024

"Operation Menai Bridge": Was passiert, wenn König Charls III. stirbt?

08. April 2024

Kate Middleton und Prinz William gehen durch die Hölle - Was die Freundin der Prinzessin über ihren Zustand denkt

09. Mai 2024

Prinzessin Catherine erhält geschichtsträchtige neue Rolle - Besorgte Öffentlichkeit stellt Fragen

26. April 2024

Acht Mal sahen wir Prinzessin Catherines bandagierte Finger im Laufe der Jahre: Fotos

19. März 2024

Warum glauben Online-Nutzer, dass Prinz William den Sohn seiner angeblichen Geliebten zu einem Fußballspiel mitgebracht hat?

16. April 2024

Von König Charles bis Prinzessin Kate - Wer sind die Mitglieder der königlichen Familie, bei denen Krebs diagnostiziert wurde?

27. März 2024

Prinz William nimmt an seinem ersten öffentlichen Auftritt seit der Ankündigung der Krebserkrankung seiner Frau teil

22. April 2024

Finanzielles Versagen von Kate Middletons Familie inmitten ihres Kampfes gegen den Krebs

09. April 2024

Warum glauben die Leute, dass Catherine und William sich nach ihrer Krebsankündigung "scheiden lassen"?

26. März 2024

"Verschwiegenheit wie immer": Prinzessin Annes Ehemann besucht sie im Krankenhaus mit großer Tasche und sorgt für Besorgnis

27. Juni 2024

Kate und William haben Meghan und Harry gebeten, mit ihren Kindern zu kommen, um sich zu versöhnen: Bericht

03. April 2024