Frau wirft Bruder aus ihrem Haus, nachdem er seine Frau besuchen wollte - das ist der Grund

Eine Frau hat ihren Bruder rausgeschmissen und gedroht, die Polizei auf ihn anzusetzen, nachdem er seine Frau in ihrem Haus besucht hat. Warum sie dachte, dass das zu diesem Zeitpunkt die beste Entscheidung war, lesen Sie hier.

Viele sagen zwar, dass Blut dicker als Wasser ist, aber bei Theresa, die zwei Schwestern und einen Bruder hat, ist das nicht der Fall. Sie hat ein angespanntes Verhältnis zu ihrem Bruder Paul, weil er ihrer jüngeren Schwester etwas angetan hat, woraufhin sie weggelaufen ist.

Seitdem ist ihre Beziehung angespannt und schwierig. Das hat Theresa jedoch nicht davon abgehalten, ein gutes Verhältnis zu ihrer Schwägerin Jennifer zu haben. Sie haben eine gute Beziehung, weil Jennifer freundlich und großzügig ist.

Drei Geschwister machen ein Foto an einer Bar. | Quelle: Shutterstock

Drei Geschwister machen ein Foto an einer Bar. | Quelle: Shutterstock

Unabhängig von ihrer Freundschaft mit Jennifer achtet Theresa darauf, dass sie sich nicht bei Paul und Jennifer einmischt, wenn sie Streit haben, was regelmäßig vorkommt.

Jennifer hatte bereits zweimal eine Fehlgeburt und wurde zum Glück wieder schwanger. Das war eine fantastische Nachricht für das Paar, und als Jennifer das zweite Trimester erreichte, waren sie und Paul mehr als glücklich. Ihr Kind sollte der erste Sohn der Familie werden.

Leider verlor sie das Baby im 5. Schwangerschaftsmonat, was allen das Herz brach. Sie und Paul gerieten deswegen in einen Streit, wobei er sie beschuldigte, die Fehlgeburt verursacht zu haben, weil sie weiter arbeitete.

Er meldete sie sogar bei der Familie. Frustriert packte Jennifer ihre Koffer und machte sich auf den Weg zu Theresas Haus und bat darum, ein paar Tage bleiben zu dürfen, um ihre Gedanken zu sammeln und sich von Paul fernzuhalten. Jennifer sah abgemagert, zerlumpt und traurig aus.

Theresa nahm sie auf und kümmerte sich um sie, indem sie sich um ihre Bedürfnisse sorgte. Sie wandte sich auch an ihren Therapeuten, um Jennifer zu helfen, die Probleme zu verarbeiten. Bei all dem versuchte sie nicht, ihren Bruder zu verteidigen, wenn Jennifer sich weigerte, seine Anrufe zu beantworten.

Jennifer hatte Theresa vor allem gesagt, dass sie Abstand von ihrem Bruder brauchte, also respektierte sie ihre Wünsche und versuchte so viel wie möglich, sie von Dingen abzulenken, die ihren Bruder betrafen.

Eines Tages hörte Theresa ein Klopfen an der Tür und öffnete sie, um Paul dort stehen zu sehen. Er sagte ihr, dass er Jennifer sehen wolle, aber Theresa lehnte seine Bitte ab, mit der Begründung, dass sie keine Beziehung hätten, also könne er nicht in ihr Haus kommen. 

Er beharrte jedoch weiter darauf, sagte, er käme wegen seiner Frau und bat Theresa, sich aus ihrer Angelegenheit herauszuhalten. Sie begannen sich zu streiten und Paul fing an zu schreien. Theresa konnte es nicht ertragen und sagte ihm, er solle gehen. Wenn nicht, werde sie die Polizei rufen. 

Er erstattete ihrer Mutter Bericht, die Theresa beschämte und ihr vorwarf, Jennifer mit Lügen gegen Paul aufzuhetzen, weil sie ihn nicht mag. Denken Sie, Theresa hat das Richtige für ihre Schwägerin getan?

Ähnliche Artikel
Mann schneidet ältere Eltern finanziell ab, nachdem sie seinen schwulen Bruder rausgeworfen haben
Beziehung Feb 01, 2021
Mann schneidet ältere Eltern finanziell ab, nachdem sie seinen schwulen Bruder rausgeworfen haben
Ein Mann bringt seinen behinderten autistischen Bruder in ein permanentes Pflegeheim
shutterstock
Anekdote Jan 11, 2021
Ein Mann bringt seinen behinderten autistischen Bruder in ein permanentes Pflegeheim
Daniela Ruah "NCIS LA": Wer ist der Vater ihrer Kinder?
Getty Images
Beziehung Dec 16, 2020
Daniela Ruah "NCIS LA": Wer ist der Vater ihrer Kinder?
AmoMama Exklusiv: Die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, die Brustkrebs überlebte
Shutterstock
Gesundheit Oct 27, 2020
AmoMama Exklusiv: Die Geschichte einer alleinerziehenden Mutter, die Brustkrebs überlebte