Karl Dall: "Rote Rosen" veröffentlichte seine letzten Szenen zu Ehren des Schauspielers

Der Komiker Karl Dall wäre am 1. Februar 80 Jahre alt geworden. Ihm zum Gedenken hat die ARD-Telenovela "Rote Rosen" die unveröffentlichten Szenen veröffentlicht, die kurz vor seinem Tod gedreht wurden.

Karl Dall, der im November gestorben ist, hätte am 1. Februar seinen 80. Geburtstag gefeiert. Kurz vor seinem Tod stand der Entertainer für die ARD-Telenovela "Rote Rosen" vor der Kamera.

Leider erlitt der Komiker während der Dreharbeiten einen Schlaganfall und starb zwölf Tage später an den Folgen. Freunde und Familie mussten sich schweren Herzens vom Fernsehmoderator verabschieden.

Das “Rote Rosen”-Team trauerte ebenfalls um den Verlust. Karl Dall spielte die Rolle von “Richie Sky” in der Show, die anscheinend von ihm selbst entworfen wurde. Das Produktionsteam verriet, dass der 79-Jährige sogar am Drehbuch mitgearbeitet hat.

In Erinnerung an den Komiker beschloss die Lüneburger Produktion, anlässlich seines 80. Geburtstages unveröffentlichte Schnitte seiner Szenen zu zeigen. Die Szenen wurden bei seinem ersten und leider letzten Drehtag gedreht. 

Karl Dall tritt während des Programms 'Der Opa' am 30. November 2013 in Weinboehla auf. | Quelle: Getty Images

Karl Dall tritt während des Programms 'Der Opa' am 30. November 2013 in Weinboehla auf. | Quelle: Getty Images

Obwohl die Dialoge nicht im Fernsehen gezeigt werden, hat der Sender einen fast zweiminütigen Clip auf YouTube veröffentlicht. Im video sieht man, wie er im Alter von 79 Jahren selbstbewusst vor der Kamera stand. Zu dem Video schrieb das Team:

“Er war nicht nur ein großer Humorist und Freigeist, sondern einfach Kult: #KarlDall​. Auch am "Rote Rosen"-Set überzeugte das Multitalent.”

Seine Fans erinnerten sich an die Legende und lobten ihn im Kommentarbereich. “So werden wir Karl Dall in Erinnerung behalten. Danke für die schönen Szenen mit ihm,” schrieb beispielsweise ein Fan.

“Eine schöne Erinnerung von Karl Dall. Schade das er gegangen ist,” kommentierte ein anderer Benutzer.

Dall sollte in 15 Folgen der Show in die Rolle eines Rockstars schlüpfen. Die Arbeit musste jedoch nach seinem ersten Drehtag unterbrochen werden. 

Zunächst wurde bekannt gegeben, dass der Entertainer in seiner Lüneberger Wohnung behandelt werden musste und dort medizinisch versorgt wurde. Aber leider konnte sich Dall nicht von dem Schlaganfall erholen. 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
"Meine Augen sind voller Tränen": herzzerreißender Tribut der Janina, Tochter von Karl Dall
instagram.com/liveconcert.janina
Stars Nov 26, 2020
"Meine Augen sind voller Tränen": herzzerreißender Tribut der Janina, Tochter von Karl Dall
Das Leben von Janina, der einzigen Tochter des verstorbenen Komikers Karl Dall
Getty Images
Beziehung Nov 25, 2020
Das Leben von Janina, der einzigen Tochter des verstorbenen Komikers Karl Dall
Tod von Karl Dall: Kollegen aus der Promi-Welt zollen Tribut dem verstorbenen Schauspieler
Getty Images
Stars Nov 24, 2020
Tod von Karl Dall: Kollegen aus der Promi-Welt zollen Tribut dem verstorbenen Schauspieler
Karl Dall erlitt einen "Schlaganfall mit Hirnblutungen", bestätigt seine Tochter
Getty Images
Gesundheit Nov 17, 2020
Karl Dall erlitt einen "Schlaganfall mit Hirnblutungen", bestätigt seine Tochter