Karl Dall hat sich nicht von dem Schlaganfall erholt und starb im Alter von 79 Jahren

Karl Dall ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Der Entertainer war von 11. November, laut seiner Tochter Janina Dall Nenadic, in ärztlichen Behandlung, in Folge eines Schlaganfalls.

Dalls Familie gab bekannt, dass der Komiker am Montag, den 23.November den Kampf verloren hat. Am 11. November musste Dall auf dem Set für die Dreharbeiten medizinisch betreut werden. 

Die Ärzte im Krankenhaus haben festgestellt, dass es sich um einen Schlaganfall mit Hirnblutungen handelte. Es war eine Diagnose, mit der sich Karl Dall nicht auseinandersetzen werden kann. In einem Schreiben teilten die engsten Familienmitglieder die folgenden Worte: 

"Trotz Einsatz aller technologischen und intensivmedizinischen Maßnahmen ist er heute friedlich eingeschlafen, ohne vorher noch einmal das Bewusstsein wiedererlangt zu haben..."

Über den beliebten Komiker, Entertainer und Musiker haben seine Liebsten nur freundliche Worte. Ihre Aussage in dem Schreiben führen sie weiter fort, in dem sie den verstorbenen Schauspieler Tribut zollen:

"Er war nicht nur ein beliebter Komiker und Entertainer, ,sondern vor allem ein außergewöhnlich liebenswerter und netter Mensch."

Medien zufolge war Dall gerade am Drehen für die ZDF-Serie “Rote Rosen” dabei, als sich das traurige Ereignis abspielte. Er sollte in die Rolle des Rockstars “Richie Sky” schlüpfen. Laut RTL wurde das Skript schon umgeschrieben.

Ein Tag vor dem Schlaganfall teilte Karl Dall mit seinen Fans auf seinem Instagram-Profil die Neuigkeiten verraten künftig zum Cast der "Rote Rosen"-Serie zu gehören, die auf ZDF ausgestrahlt wird.  Das Produzenten-Team sendete Genesungswünsche und lobte die Zusammenarbeit mit den Komiker. Laut ihnen waren die Dreharbeiten "ausgesprochen engagiert und lustig". 

Der Comedian war ein Urgestein der Deutschen Comedy-Welt. Das Multitalent begann seine Karriere mit der Gruppe “Insterburg & Co”, wesen Teil er bis zum 1970 war. Später wechselte er in die Fernsehwelt und moderierte verschiedene Comedy-Show Formate. 

Karl Dall tritt während des Programms 'Der Opa' am 30. November 2013 in Weinboehla auf. | Quelle: Getty Images

Karl Dall tritt während des Programms 'Der Opa' am 30. November 2013 in Weinboehla auf. | Quelle: Getty Images

Berühmt wurde er dank des Comedy-Formats mit dem Titel “Dall-As”, das bei dem RTL-Sender  von 1985 bis 1991 bei RTL ausgestrahlt wurde. Auch musikalisch war Karl Dall in der Deutschen Öffentlichkeit unterwegs und die meisten kennen seine Songs aus den Charts wie zum Beispiel "Millionen Frauen lieben mich", "Der älteste Popper der Stadt" oder "Heute schütte ich mich zu". Karl hinterlässt seine Ehefrau, Tochter und eine Enkelin.
Ähnliche Artikel
Markus Lanz ist Fernsehproduzent und Familienvater: Einblicke in das Leben und die Karriere des Moderators
Getty Images
Beziehung Nov 20, 2020
Markus Lanz ist Fernsehproduzent und Familienvater: Einblicke in das Leben und die Karriere des Moderators
Kabarettist Herbert Feuerstein ist mit 83 Jahren verstorben: Einblick in seine Karriere
GettyImages
Entertainment Oct 09, 2020
Kabarettist Herbert Feuerstein ist mit 83 Jahren verstorben: Einblick in seine Karriere
Bastian Pastewka: 5 kurze Fakten über sein Leben, die Fans vielleicht nicht kennen
Getty Images
Stars Sep 19, 2020
Bastian Pastewka: 5 kurze Fakten über sein Leben, die Fans vielleicht nicht kennen
Komiker Fips Asmussen stirbt mit 82 Jahren: Seine Tochter bestätigte die Nachricht
Getty Images
Medien Aug 13, 2020
Komiker Fips Asmussen stirbt mit 82 Jahren: Seine Tochter bestätigte die Nachricht