Amira und Oliver Pocher über eine Zerreißprobe für Beziehungen mit zwei Kindern

Oliver Pocher und seine Frau Amira wurden Ende Dezember zum zweiten Mal Eltern. In der neuesten Folge des Podcasts "Die Pochers hier" packte das Paar über die Probleme aus, mit denen sie zu kämpfen haben, während sie sich um ihr Neugeborenes kümmern.

Oliver Pocher und seine Frau Amira haben immer offen über die Herausforderungen gesprochen, denen sie bei der Erziehung von zwei Kindern gegenüberstehen. 

Das Paar, das Ende Dezember sein zweites Kind begrüßte, gab seinen Fans im Podcast "Die Pochers hier" einen Einblick in ihr tägliches Leben. Der neue Alltag mit zwei kleinen Kindern bringt Amira auf Hochtouren und wird zur Zerreißprobe für das Duo, wie Oli erklärte.

Die frisch gebackenen Eltern erklärten, wie ihr neugeborener Sohn ihr Leben verändert hat und mit welchen Problemen sie konfrontiert sind. Während des Podcasts schien die zweifache Mutter erschöpft zu sein und konnte ihr Gähnen aufgrund der Müdigkeit nicht unterdrücken.

Amira und Oliver sind privilegiert, da sie Hilfe haben, damit sie nicht alles selbst verwalten müssen. Dennoch gibt es einige Dinge, die die Mutter alleine erledigen muss, beispielsweise nur sie kann das Baby stillen.

Das Duo erzählte, dass der Kleine trotz eines schönen Kinderzimmers lieber im Elternbett schläft. Amira erzählte, wie ihr Baby sie mit seinen Bauchschmerzen, die wahrscheinlich durch Knoblauch ausgelöst werden, auf Trab gehalten hat.

Der Vater scheint Amira keine große Hilfe zu sein und sie glaubt, dass der 42-Jährige mit dem Kind völlig überfordert ist. Leider kann Amira nur teilweise auf Olivers Unterstützung zählen, wenn das Baby krank ist.

"Du lehnst dich halt einfach da so drüber und hältst seine Hand. Was soll denn das helfen?", fragte Amira ihren Mann.

Oliver Pocher während "Die Pochers Hier!" live bei Autokino Steinwerder am 1. Juli 2020 in Hamburg. | Quelle: Getty Images

Oliver Pocher während "Die Pochers Hier!" live bei Autokino Steinwerder am 1. Juli 2020 in Hamburg. | Quelle: Getty Images

Nun, der Vater gibt offen zu, dass er von dem Kind überwältigt ist und schlägt ihr sarkastisch vor, sich direkt von ihm zu trennen. Der fünffache Vater glaubt, dass es in der Startphase schwierig erscheint und nach einigen Monaten einfacher wird.

Die 28-Jährige dankt ihm sarkastisch für seine “Prognose” und die Luft hält eine Weile dick, bis sich die beiden bei ihrem Lieblingsthema - Michael Wendler - einig sind! 

Ähnliche Artikel
Getty Images
Entertainment Dec 03, 2020
Amira Pocher erzählt über ihre Weihnachtsstimmung: Sie hatten in ihrer Kindheit nicht viel
GettyImages instagram.com/amirapocher
Entertainment Dec 02, 2020
Oliver Pochers Frau Amira und ihre Beziehung zu seiner Ex-Frau, Alessandra
Getty Images
Beziehung Nov 29, 2020
Oliver Pocher wird seinen Kindern nichts hinterlassen: "Mir hat auch keiner was geschenkt"
Getty Images
Beziehung Nov 15, 2020
Amira Pocher gibt an seinem ersten Geburtstag eine emotionale Liebeserklärung an ihren Sohn ab