"Hör mal, wer da hämmert": Fakten über die Show und die Schauspieler

Die TV-Serie "Hör mal, wer da hämmert" galt in den 90er Jahren als eine der beliebtesten Serien im amerikanischen Fernsehen. Auch im deutschen Fernsehen war sie äußerst beliebt. Hier ein paar Fakten über die Serie, die insgesamt acht Staffeln hatte.

Sie Sitcom lief von 1991 bis 1999 und hatte sich eine treue Fangemeinschaft erarbeitet. Vor allem die Figur des "Tim Taylor", des Heimwerkerkönigs, sorgte mit seiner tollpatschigen und manchmal etwas unbeholfenen Art für Humor und viele unvergessliche Momente.

Doch auch eingefleischte "Hört mal, wer da hämmert"-Fans kennen vielleicht die ein oder anderen interessanten Fakten nicht. 

DAS ROHR

Ein Running Gag der Serie, der zu einem Klassiker wurde, war ein Rohr, welches sich über der Treppe im Keller befand.

Dort hat Tim Taylor sich regelmäßig den Kopf dran gestoßen — gelernt hat er aus seinen schmerzlichen Zusammenstößen nicht.

So lustig Tim auch war, der Wert seiner komödiantischen Einlagen wurde noch einmal erhöht, wann immer er auf seinen Nachbarn "Wilson Wilson Jr." traf. Die zwei Nachbarn trafen sich meist an einem Zaun, der ihre beiden Gärten voneinander trennte. 

Meist ging Tim zu Wilson, wenn er Rat oder ein offenes Ohr brauchte. Der Gag an der Figur von Wilson war, dass man während der gesamten Staffeln sein Gesicht nie gänzlich sah.

Wenn es nicht halb hinter dem Zaun verborgen war, war es ein Strauch, ein Kleidungsstück oder etwas anderes, was in dem Moment für einen Lacher in der Situation sorgte. Die Identität, bzw. das gesamte Gesicht des mysteriösen und weisen Nachbars wurde erst in der letzten Folge enthüllt. 

EINE VERLÄNGERUNG

Berichten zufolge sollen die beiden Hauptdarsteller der Serie, Tim Allen und Patricia Richardson, ein Angebot für eine weitere Staffel "Hör mal, wer da hämmert" erhalten haben. Gerüchten zufolge lehnten sie dieses Angebot jedoch ab, weshalb die Serie 1999 ein Ende fand.

Die Figur Tim Allens erhielt in der Vergangenheit eine Ehrung, die man wohl nicht so einfach für möglich gehalten hätte, wenn man die lustigen Untertöne der Sendung berücksichtigt. Doch das Magazin "TV Guide" wählte seinen Charakter auf Platz 20 in der Kategorie der "50 besten TV Väter aller Zeiten".

ANDERE ANGEBOTE

Der Hauptdarsteller soll Rollen für andere Shows erhalten haben, noch ehe seine eigene Show gestartet war. Allen erzählte der Los Angeles Times, dass es so aussah, als ob die Disney-Führungskräfte, die ihm diese potenziellen Shows vorschlugen, sich bereits "auf ein Scheitern vorbereiteten."

Als er ablehnte, suchte Disney nach einem Produzenten, der stattdessen eine Sitcom auf der Basis von Allens Stand-up-Charakter entwickeln sollte, woraus dann "Hör mal, wer da hämmert" wurde. Matt Williams, der Schöpfer von Roseanne, wurde schließlich für den Job angeheuert, heißt es.

Ursprünglich kam die Idee für die Show von Allen selbst. Der Titel damals sollte noch "Hammer Time" lauten. Dies wurde jedoch geändert. 

EINE ANDERE EHEFRAU

In der Pilotfolge der Show wurde die Frau von Allen von jemand anderem gespielt. Ursprünglich schlüpfte die Schauspielerin Frances Fisher in die Rolle von Jill Taylor.

Die Rückmeldungen der Zuschauer schienen jedoch nicht allzu positiv, weshalb sie durch Patricia Richardson ersetzt wurde. Für ABC wurde die Pilotfolge deshalb sogar noch einmal abgedreht.

Seine Frau war jedoch nicht die einzige Figur, dessen Gesicht sich im Laufe der Sendung änderte. Auch Der Charakter "Al", Freund und "Tool Time"-Partner Tim Taylors, wurde ursprünglich von einem anderen Schauspieler verkörpert. 

Stephen Tobolowsky war der Schauspieler, der eigentlich als Al gecastet wurde. Er entschied sich jedoch, das Projekt abzubrechen und sich auf Filmrollen zu konzentrieren, um seine Familie finanzielle Sicherheit zu bieten, während sie noch auf die Zustimmung ABCs warteten.

TIM TAYLORS SÖHNE

Ein weiterer interessanter Fakt über die Serie betrifft die Söhne Tims. In der Serie ist Brad Taylor (gespielt von Zachery Ty Bryan) der ältere Bruder von Randy (gespielt von Jonathan Taylor Thomas) und Mark (gespielt von Taran Noah Smith). Aber Thomas war eigentlich der älteste der drei; er wurde am 8. September 1981 geboren - einen Monat früher als Bryan.

Ähnliche Artikel
"Die Wicherts von nebenan" -Star Stephan Orlac ist tot - Fakten über ihn
Getty Images
Nov 06, 2020
"Die Wicherts von nebenan" -Star Stephan Orlac ist tot - Fakten über ihn
Erfolgreiche Karriere, Privatleben - Fakten über Nora Tschirner, die Fans vielleicht nicht kennen
Getty Images
Stars Nov 01, 2020
Erfolgreiche Karriere, Privatleben - Fakten über Nora Tschirner, die Fans vielleicht nicht kennen
Roland Kaiser wird heute 69: 10 Fakten über den Sänger, die Sie vielleicht nicht kennen
Getty Images
Entertainment Oct 30, 2020
Roland Kaiser wird heute 69: 10 Fakten über den Sänger, die Sie vielleicht nicht kennen
Lina Larissa Strahl ("Bibi+Tina"): Fakten über die Schauspielerin und Sängerin, die Fans vielleicht nicht kennen
Getty Images
Stars Oct 23, 2020
Lina Larissa Strahl ("Bibi+Tina"): Fakten über die Schauspielerin und Sängerin, die Fans vielleicht nicht kennen