Promis

17. Dezember 2020

Michael Michalsky sagt Leni Klum eine gute Model-Zukunft voraus: Er möchte mit ihr zusammenarbeiten

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Leni Klum hat kürzlich ihr Model-Debüt beim Vogue Magazin gegeben und wurde mit Komplimenten überschüttet. Designer Michael Michalsky scheint beeindruckt davon zu sein und glaubt, dass die Tochter von Heidi Klum eine aussichtsvolle Model-Zukunft hat.

Leni Klum erschien zusammen mit ihrer Mutter Heidi Klum auf dem Cover der Vogue Germany und erregte die Aufmerksamkeit aller. Zu den Menschen, die sie loben, gehört auch Designer Michael Michalsky.

Werbung

Heidis ehemaliger "Germany's next Topmodel"-Jurykollege äußerte ihre Meinung zu den Fotos, die von den Dreharbeiten zur Vogue Deutschland veröffentlicht wurden. Der 53-Jährige ist begeistert von den Fotos und freut sich, dass die 16-Jährige in die Modelwelt eingetreten ist.

Der Designer hält es für den konsequenten und richtigen Schritt, der für ihn nicht aus heiterem Himmel kommt. Der "Lass uns über Style reden"-Autor stellte klar, dass er mit dieser Entscheidung bereits gerechnet hatte.

Werbung

Michalsky hat nur positive Reaktionen auf die im Internet veröffentlichten Fotos. Er hat das Shooting als professionell, sympathisch und auf den Punkt beschrieben. 

Auf jeden Fall ist sich der Designer einer vielversprechenden Zukunft für das aufstrebende Model sicher, auch ohne die Unterstützung ihrer Mutter.

Werbung

Wenn die Komplimente nicht ausreichen, äußerte der Designer auch seinen Wunsch, in Zukunft mit der Teenagerin zusammenarbeiten zu können. Michalsky freut sich bereits darauf, Leni Klum für eine seiner eigenen Modenschauen zu buchen.

Im Interview schätzte der Modedesigner auch die Erziehung der vierfachen Mutter. Er erklärte:

"Heidi hat nicht gepusht, sie hat Lenis Entwicklung gefördert und begleitet."

Werbung

Er ist der Meinung, dass Leni Klum bald ihre eigenen Türen öffnen könnte und sie auch nicht die Hilfe ihrer berühmten Mutter brauchen würde.

Leni Klum freut sich ebenfalls über die neue Gelegenheit und ist bereit, ihre Karriere als Model fortzusetzen. Obwohl sie sich früher, wie von ihrer Mutter vorgeschlagen, vom Rampenlicht fernhielt, war sie jetzt auf Instagram zu sehen.

Kürzlich postete sie ein Foto von ihr mit dem Exemplar des Vogue-Magazins, auf dem das Mutter-Tochter-Duo zu sehen ist. Nun, da ihre Fans einen Einblick in ihr Leben erhalten haben, freuen sie sich auf weitere solche Schnappschüsse der Teenagerin.

Werbung