Promis

15. Dezember 2020

Ferienhaus von Oliver Geissen ist abgebrannt: Feuer verursachte Schaden von rund 750.000 Euro

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Schockierende Nachricht für Oliver Geissen! Das Ferienhaus des Moderators und seiner Frau Christina Plate ist leider niedergebrannt. Das Feuer soll Schäden von rund 750.000 Euro verursacht haben. Nur noch eine Ruine des Ferienhauses blieb übrig, nachdem es bis auf die Grundmauern abgebrannt hatte.

Das Ferienhaus des Fernsehmoderators Oliver Geissen im Dorf Hillgroven im Kreis Dithmarschen geriet am Sonntagabend in Brand.

Werbung

Die Feuerwehr wurde von den Anwohnern informiert und rund 70 Feuerwehrleute wurden eingesetzt, um das Feuer im Ferienhaus, das etwa 25 Kilometer südöstlich von Sankt Peter-Ording liegt, zu löschen. Die Stromversorgung des Gebäudes wurde zunächst abgeschaltet.

Nach Angaben der Feuerwehr waren keine Flammen zu sehen, vielmehr gab es einen starken Rauch, der die Sicht beeinträchtigte. Die Feuerwehrleute benutzten Atemmasken, um einzubrechen und zu überprüfen, ob jemand in den Flammen gefangen war. 

Werbung

Ein Sprecher der Feuerwehr sagte:

“Aufgrund der starken Verrauchung im Inneren des Gebäudes, konnte der Brandherd nicht eindeutig lokalisiert werden. Klar war jedoch, dass ein Schwelbrand bereits in dem Reetdach vorhanden war.”

Ein weiteres Problem für die Feuerwehrleute war, dass sie nur zwei Hydranten für die Wasserversorgung hatten, die weiter entfernt waren.

Werbung

Im Zuge der Arbeit der Feuerwehr wurde auch ein Bagger eingesetzt, um Teile des Hauses wie Wände und Dach abzureißen und die Glut zu löschen. Der gesamte Vorgang dauerte ca. 4 Stunden.

Zum Glück war niemand im Gebäude, da der 51-Jährige in Hamburg lebt und die Nordsee nur für seinen Urlaub nutzt. Gott sei Dank wurden bei dem Vorfall keine Verletzungen gemeldet. Aber der Moderator erlitt jedoch enorme finanzielle Verluste.

Werbung

Da das gesamte Haus völlig niedergebrannt war, blieben nur Ruinen übrig. Nur ein Geländewagen, der am Haus parkte, wurde rechtzeitig entfernt.

Durch den massiven Brand sollen rund 750.000 Euro Schaden entstanden sein. Oliver Geissen, der Shows wie "Kitsch oder Kasse", "Die Ultimative Chartshow", "Deutschland sucht den Superstar", und viele mehr moderiert hat und teilweise noch moderiert, hat den Unfall noch nicht kommentiert.

Es wurde auch berichtet, dass die Polizisten noch nicht in die Ruinen gehen konnten, um Beweise zu sammeln. Der Grund, warum das Feuer ausgebrochen ist, wird noch von der Kriminalpolizei untersucht. 

Werbung