Familientragödie von Andreas Gabalier: So lebt der Sänger heute nach dem Suizid seines Vaters und seiner Schwester

Auf der Bühne ist er der Entertainer, der Strahlemann und begeistert mit seiner Musik tausende Menschen. Doch im Privatleben von Andreas Gabalier gab es einige harte Niederschläge, die er verkraften musste.

Seine Kindheit soll größtenteils unbeschwert gewesen sein. Gabaliers Mutter Huberta verriet im Rahmen einer Doku, dass auch damals schon Musik ein wichtiger Bestandteil seines Lebens gewesen sei.

SEIN VATER NIMMT SICH DAS LEBEN

Als er jedoch 21 Jahre alt war, traf ein schwerer Schicksalsschlag die Familie und überschattete diese Unbeschwertheit in seinem Leben, denn sein Vater nahm sich das Leben auf grausame und äußerst schmerzliche Art und Weise - seine Mutter musste das Ganze durchs Fenster mit ansehen.

Die Mutter des Sängers sorgte sich um ihre Kinder nach dieser traumatisierenden Erfahrung. Besonders Gabalier und seine Schwester sollen sehr vaterbezogen gewesen sein, so traf sie dieser Verlust besonders schwer. Gabalier selbst fand keine Antwort auf die Frage "Warum". Er sagte:

"Ich weiß bis heute nicht, warum Papa sich so auf grausame Weise tötete. Er war doch genauso ein lustiger Kerl wie ich."

SEINE SCHWESTER FOLGT IHREM VATER

Traurigerweise konnte die Schwester des Sängers, die 19-jährige Elisabeth, den Tod ihres Vaters nicht verkraften. Zwei Jahre später nahm auch sie sich das Leben, ein weiterer schwerer Schicksalsschlag für die trauernde Familie.

In der TV-Dokumentation "10 Jahre Volks Rock'n' Roller" wird nicht nur Gabaliers Karriereverlauf behandelt, sondern auch eben diese düstere Zeit, in der die Familie es schaffte, näher zusammenzurücken.

Auch seine Mutter musste mit diesem schweren Verlust umgehen, gab sogar zu, auch düstere Gedanken gehabt zu haben. Doch sie musste ihren Kindern versprechen, am Leben zu bleiben und durchzuhalten.

Nicht nur Andreas Gabalier hat seine Musik geholfen, diese schwierige Zeit zu überstehen und zu verarbeiten. Auch seiner Mutter half seine Musik dabei. So soll besonders der Song "Amoi seg' ma uns wieder" sie gestützt haben und seinen Teil dazu beigetragen haben, die Trauer zu bewältigen.

Andreas Gabalier, seine Mutter Huberta Gabalier und Florian Silbereisen, "Das große Fest der Besten" , 2014 | Quelle: Getty Images

Andreas Gabalier, seine Mutter Huberta Gabalier und Florian Silbereisen, "Das große Fest der Besten" , 2014 | Quelle: Getty Images

SO KAM DER SÄNGER DARÜBER HINWEG

Gabalier wollte trotz der Tragödien in seinem Leben nicht aufgeben und wandte sich an das, was ihm schon immer Trost gegeben hat: seine Musik.

In einem Interview mit der "Bild" verriet der steirische Schlagersänger, dass er eine Eingebung hatte und sich, dieser Eingebung folgend, eine Harmonika kaufte.

Er fing an, das Erlebte mit Hilfe seiner Musik zu verabeiten. Der Musiker war fest entschlossen, nicht aufzugeben, sondern nach vorn zu blicken. Diese positive Einstellung half ihm auch dabei, an den schönen Erinnerungen von seinem Vater und seiner Schwester festzuhalten.

Dennoch scheint er nicht die Hoffnung aufgegeben zu haben, irgendwann die Beweggründe dieser Tate zu erhalten. Er sagte gegenüber "Bild":

"Wenn ich einmal im hoffentlich hohen Alter von dieser Welt gehe, werde ich im Himmel vielleicht erfahren, warum Papa das gemacht hat. Und bis dahin lebe ich, ohne mich mit dem Warum zu quälen."

Diese steirische Harmonika, die den Grundstein seiner musikalischen Karriere legen sollte, ist auch heute noch das Markenzeichen des Künstlers.

SO LEBT ER HEUTE

Von 2013 bis Mitte 2019 war der Schlagerstar mit der Fernsehmoderatorin Silvia Schneider zusammen. 2020 wird für Gabalier das zweite Jahr, in denen er das Weihnachtsfest als Single verbringt.

Passend dazu hat er am 20. November sein allererstes Weihnachtsalbum mit dem Titel "A Volks-Rock'n'Roll Christmas" herausgebracht. Am 5. Dezember folgte seine erste eigene Weihnachtsshow.

Andreas Gabalier und seine Freundin Silvia Schneider während des ROMY-Preises in der Hofburg Wien am 22. April 2017 in Wien, Österreich. (Foto von Gisela Schober) | Quelle: Getty Images

Andreas Gabalier und seine Freundin Silvia Schneider während des ROMY-Preises in der Hofburg Wien am 22. April 2017 in Wien, Österreich. (Foto von Gisela Schober) | Quelle: Getty Images

In einem Interview verriet der Sänger, dass, nach all den Jahren auf der Straße, diese Zeit des Jahres für ihn immer auch ein Heimatgefühl beinhaltet. Er sagte:

"Nach all den Erfolgen und dem turbulenten Leben heißt es zu Weihnachten immer "Jetzt geht's ab zu Mutti" - heim zu den Wurzeln."

Er freue sich aufs Weihnachtsfest und genießt die gemeinsame Zeit mit seiner Familie. Noch wisse er nicht, wie ihn das zweite Weihnachtsfest ohne Frau an seiner Seite beeinflussen wird, doch er sagt, es gehe ihm gut. Zudem soll er sich trotz der Trennung mit seiner Ex-Freundin gut verstehen.

Silvia Schneider und Andreas Gabalier besuchen den traditionellen Opernball Wien an der Staatsoper Wien am 12. Februar 2015 in Wien, Österreich. (Foto von Monika Fellner) | Quelle: Getty Images

Silvia Schneider und Andreas Gabalier besuchen den traditionellen Opernball Wien an der Staatsoper Wien am 12. Februar 2015 in Wien, Österreich. (Foto von Monika Fellner) | Quelle: Getty Images

Für das Jahr 2021 sieht er dem Ganzen mit gemischten Gefühlen entgegen. Aufgrund der aktuellen weltweiten Situation hegt der Schlagersänger die Befürchtung, die Menschen könnten lange Zeit brauchen, bis sie wieder bereit sind, Konzerte zu besuchen.

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Ehefrau des Ex-"GZSZ"-Stars Eic Stehfest hatte ab ihrem 6. Lebensjahr halbseitige Gesichtslähmung
Getty Images
Eltern Nov 25, 2020
Ehefrau des Ex-"GZSZ"-Stars Eic Stehfest hatte ab ihrem 6. Lebensjahr halbseitige Gesichtslähmung
Nena: die tragische Zeit, als sie ihr Baby nach 11 Lebensmonaten verlor
Getty Images
Gesundheit Oct 14, 2020
Nena: die tragische Zeit, als sie ihr Baby nach 11 Lebensmonaten verlor
Eddie Van Halen: Das Leben des Rockstars - vom Trinken mit 12 Jahren und Entziehungskur bis hin zur Krebsdiagnose
Getty Images
Gesundheit Oct 07, 2020
Eddie Van Halen: Das Leben des Rockstars - vom Trinken mit 12 Jahren und Entziehungskur bis hin zur Krebsdiagnose
Ein Einblick in die Liebesgeschichte von Andreas Gabalier und Silvia Schneider bis zu ihrer Trennung
Getty Images
Stars Sep 24, 2020
Ein Einblick in die Liebesgeschichte von Andreas Gabalier und Silvia Schneider bis zu ihrer Trennung

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: