Fakten über das Leben von Leila Lowfire

Leila Lowfire wurde dank ihrer Teilnahme am Dschungelcamp in der Saison 2019 der Öffentlichkeit bekannt. Für Schlagzeilen hat sich diese beliebte Podcasterin dank ihrer Offenheit in vielen Bereichen gekümmert.

Für heiße Gespräche am Lagerfeuer in der Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" hat den RTL die richtige Kandidatin ausgewählt. Leila Lowfire moderiert nämlich einen der bekanntesten deutschen Podcasts gemeinsam mit der Moderatorin Ines Anioli. Der Podcast unter dem Titel "Besser als Sex" sorgt für großen “Techtelmechtel”.

Rund 45 Minuten lang diskutieren und beantworten die beiden Fragen über die beste Nebensache auf der Welt. Auf dem täglichen Menü stehen verschiedene Themen, und die Offenheit von Leila Lowfire und ihrer Podcast-Partnerin Anioli kennt keine Grenzen.

Das Hauptmotto von Laila Lowfire lautet "Sex sells". Ihr Podcast wird wöchentlich von etwa 150.000 Hörern angehört, dank denen die 26-Jährige gute Geschäfte macht. Das Branchen-Magazin Horizont gab der beiden Moderatorinnen 2018 den siebten Platz in der Liste der "50 angesagtesten Köpfe der Digital-Szene".

Nackte Haut und offene Worte brachten Lowfire Popularität, noch bevor sie sich für das Dschungelcamp bewarb. Bereits 2015 zog sich Lowfire für die Protestkampagne #Nippelstatthetze aus. Und auf ihrem Instagram-Account, dem 206.000 Follower folgen (Stand Dezember 2020), zögert Leila nicht, etwas mehr Haut zu zeigen.

2019 überraschte die beliebte Podcasterin ihre Fans auf ihrem Instagram-Profil mit der plötzlichen Nachricht, dass sie schwanger ist. Diese authentische Moderatorin hat sich auch eine originelle Methode ausgedacht, um die Nachricht von der Geburt des Babys mit den Fans zu teilen, indem sie ein Foto auf Instagram gepostet hat, auf welchen sie neben einem Kinderwagen posiert. In der Beschreibung des Fotos, schrieb Lowfire:

“Bevor ihr es wieder von jemand anderem erfährt, ja es stimmt ich bin die verrückte Hundefrau, die ihren Hund im Kinderwagen durch Berlin schiebt.”

Seit 2020 schlägt sich Lowfire “zwischen Job, Selbstverwirklichung und Spielplatz” mit ihrer neuen Kollegin Toyah Diebel durch den Podcast unter dem Titel “Weibers”. Der Podcast soll sich mit dem Thema der Gleichberechtigung befassen und die Antwort auf die Frage: “Kann man die Rollen und Anforderungen des neuen Lebens, überhaupt mit Selbstbestimmung kombinieren?”, geben.

Ähnliche Artikel
instagram.com/amirapocher
Stars Nov 07, 2020
Amira Pocher zeigt das Foto ihres Babybauchs: Internetnutzer schmelzen
Getty Images
Stars Nov 01, 2020
Erfolgreiche Karriere, Privatleben - Fakten über Nora Tschirner, die Fans vielleicht nicht kennen
Getty Images
Stars Oct 08, 2020
Florian Silbereisen: aktuelles Leben, Karriere, Helene Fischer - das Schicksal des Kult-Sängers
instagram.com/sebastian.pannek
Beziehung Aug 11, 2020
Sebastian und Angelina Pannek zum Thema Privatsphäre des Babys: "Wir werden den Jungen niemals hier zeigen"