Einblick in das Leben der Kinder der Musik-Ikone Vicky Leandros

Vicky Leandros hat Musikgeschichte geschrieben. Hinter ihrem großen Erfolg steht ihre Familie - Sohn Leandraki und die Tochter Milana und Sandra. Dich Vickys Leben war nicht immer leicht. 

Der 25. März 1972 ist ein Tag, den Vicky niemals vergessen wird. An diesem Tag trat sie in Edinburgh, Schottland, beim "Grand Prix Eurovision de la Chanson" vor einem millionenschweren Publikum mit dem Lied "Après toi" auf. 

Vicky gewann und das Lied wurde in sieben Sprachen übersetzt. Seitdem hat sie 55 Millionen Alben verkauft und ist zu einer Musik-Ikone geworden. Im Jahr 2018 feierte Leandros ihre 40-jähriges Jubiläum.

Vicky wurde am 23. August 1952 auf der Insel Korfu als Vassiliki Papathanasiou geboren. 1958 zog sie mit ihren Eltern nach Hamburg. Für die kleine Vicky war es jedoch keine schöne Zeit, da sich ihre Eltern scheiden ließen und ihre Mutter nach New York zog. 

Vicky wurde früh allein gelassen und sie vermisste ihre Mutter sehr. 1980 heiratete Vicky Ivan Zissiadis, mit dem sie einen Sohn, Leandraki, bekam.. Drei Jahre nach der Geburt ihres Sohnes ließ sich das Paar scheiden und ein großer Schock folgte für Vicky. 

Leandrakis Vater entführte ihn und brachte ihn nach Griechenland. Für Vicky war dies die schlimmste Zeit ihres Lebens, aber sie gab nicht auf, um ihren Sohn zu kämpfen. Nach sieben erschöpfenden Wochen eines Gerichtsverfahrens bekam Vicky das Sorgerecht für ihren Sohn.

Vicky Leandros und ihr Sohn Leo besuchen die Dinnerparty und feiern ihre Premiere der Weihnachtstour 2014 im Restaurant Yoshi Alsterhaus am 8. Dezember 2014 in Hamburg. (Foto von Christian Augustin) I Quelle: Getty Images

Vicky Leandros und ihr Sohn Leo besuchen die Dinnerparty und feiern ihre Premiere der Weihnachtstour 2014 im Restaurant Yoshi Alsterhaus am 8. Dezember 2014 in Hamburg. (Foto von Christian Augustin) I Quelle: Getty Images

In den folgenden Jahren lernte Baron Enno Freiherr von Ruffin Vicky kennen und verliebte sich in sie. 1986 versprach Vicky dem Baron das ewige “Ja”. Die Sängerin und Baron haben zwei Kinder, die Töchter Milana und Sandra. Diese Ehe dauerte jedoch nicht lange und Vicky ließ sich 2005 von Raffin trennen.

Leandros, Vicky mit Ex-Ehemann Enno Baron von Ruffin bei einem Benefizabend (Photo by Henry Herrmann) I Source: ullstein bild via Getty Images

Leandros, Vicky mit Ex-Ehemann Enno Baron von Ruffin bei einem Benefizabend (Photo by Henry Herrmann) I Source: ullstein bild via Getty Images

Nach dem Skandal um die Entführung ihres Sohnes und den darauf folgenden schwierigen Zeiten standen Vicky und ihre Familie 2012 wieder im Rampenlicht, diesmal jedoch auf positive Weise. Ihre älteste Tochter Milana kündigte ihre Hochzeit an. Im Jahr 2013 gebar Milana einen Sohn und Vicky wurde Großmutter, was das Glück der Familie vervollständigte.

Tochter Sandra ist das jüngste von drei Kindern. Sie wurde eine erfolgreiche Schauspielerin und absolvierte eine Schauspielausbildung in London. Sandra ist zweisprachig aufgewachsen und setzt sich im Leben für das durch, was sie will. In einem Interview mit Bild, auf die Frage was sie im Leben bereue, antwortete Vicky:

"Rückblickend hätte ich noch mehr um meine Ehe kämpfen sollen. Die Familie zu erhalten ist etwas sehr Wertvolles.“

Ähnliche Artikel
Getty Images Twitter/1395FIVEaa
Beziehung Jul 15, 2020
Wissenswertes über das Leben von Lisa Marie Presley, die vor kurzem ihren 27-jährigen Sohn Benjamin verlor
Getty Images
Stars Sep 21, 2020
Matthias Reim: Frauen, Kinder, Leben - das Schicksal des Kult-Sängers
Getty Images
Beziehung Sep 25, 2020
Nina Bott: Das ist Lennox König, ihr 16-jähriger Sohn, der bald wieder Bruder wird
Getty Images
Beziehung Sep 10, 2020
ET Online: Ozzy & Sharon Osbourne sprechen über ihre Herausforderungen während ihrer langjährigen Ehe