TV-Koch Ali Güngörmüs von seiner Ex auf Unterhalt von 60.000 Euro verklagt

TV-Koch Ali Güngörmüs soll 60.000 Euro zahlen, da er von seiner Ex-Freundin verklagt wurde. Der hohe Betrag ist die Nachzahlung für den Unterhalt seiner Ex-Lebensgefährtin und seiner Tochter in den letzten drei Jahren.

TV-Koch Ali Güngörmüs wurde von seiner Ex-Lebenspartnerin Marie-Lisa Gargiulo vor dem Münchner Familiengericht verklagt, um die Unterhaltskosten für sie und ihre drei alten Tochter Gioia zu bezahlen.

In den letzten drei Jahren belief sich der Betrag auf bis zu 60.000 Euro, und der 44-Jährige muss nun die hohe Summe bezahlen.

Der Sternekoch war ungefähr zweieinhalb Jahre in einer Beziehung mit Gargiulo und das Paar begrüßte im 2017 ihre gemeinsame Tochter.

Im Mai 2019 wurde seine Autobiografie “Schau in der Sonne, Schau in den Tag - Der Geschmack meines Lebens” veröffentlicht, aber im Buch schwieg der Fernsehkoch über seine uneheliche Tochter.

In der Zwischenzeit hat er den regelmäßigen Unterhalt für seine Tochter bezahlt, aber laut Gesetz (1615 l BGB) hat auch eine uneheliche Mutter in den ersten drei Lebensjahren Anspruch auf Unterhalt.

Dies ist die Meinung von Gargiulos Anwalt Andreas Vitti, der sagte:

“Herr Güngörmüs nutzt jede Möglichkeit, um sich vor den Zahlungen an die Mutter zu drücken. Dieses Verhalten ist eine Beleidigung für meine Mandantin.”

Aber Ali Güngörmüs wollte sich auf die Anfrage nicht zu der Sache äußern.

Güngörmüs ist ein Deutscher türkischer Herkunft. Er wurde in der Osttürkei geboren und als er zehn Jahre alt war, schlossen er, seine Mutter und seine sechs Geschwister sich seinem Vater in München an.

Nach dem Abitur begann Güngörmüs eine Ausbildung zum Koch. Bald interessierte er sich für die Welt der Gourmetküche und begann unter der Leitung von Karl Ederer im renommierten Münchner Restaurant Gasthaus Glockenbach zu arbeiten.

Nach weiteren Positionen in bekannten Restaurants wie Tantris wurde er im Alter von 27 Jahren Küchenchef im Münchner Restaurant Lenbach

Nur zwei Jahre später eröffnete Güngörmüs mit großem Erfolg sein eigenes Restaurant Le Canard Nouveau. Seine Küche ist eine Mischung aus mediterranem und asiatischem Stil.

Das Restaurant Le Canard Nouveau von Ali Güngörmüs in Hamburg beeindruckte die Kontrolleure von Michelin-Guide. Sie verliehen ihm 2006 seinen ersten Stern und er hat ihn bis heute behalten. 

Ähnliche Artikel
Getty Images
Medien Sep 30, 2020
Boris Becker und Anna Ermakowa: die Geschichte von 20 Jahren trügerischer Elternschaft mit einem glücklichen Ende
Getty Images
Stars Sep 11, 2020
Alexander Herrmann: Krebs, Tod der Eltern – die Lebenskämpfe des berühmten Fernsehkochs
Getty Images
Entertainment Aug 14, 2020
Clint Eastwood: Wie viele Kinder hat er?
Getty Images Twitter/1395FIVEaa
Beziehung Jul 15, 2020
Wissenswertes über das Leben von Lisa Marie Presley, die vor kurzem ihren 27-jährigen Sohn Benjamin verlor