Ein Mann, der Covid-19 nicht ernst nahm, "kämpfte" um sein Leben, nachdem er sich infizierte

Ein Coronavirus-Patient, der sagt, er habe Covid-19 nicht "ernst" genommen, hat erzählt, dass er nach der Infizierung im Krankenhaus "um sein Leben gekämpft" habe.

Trevor Jones, ein Eigentümer einer Baufirma aus Bradshaw, Bolton, gibt zu, dass er nicht gedacht hat, dass er sich jemals mit dem Virus infizieren würde, und dass er nie realisiert hat, welche Auswirkungen es auf ihn haben könnte.

Doch nur wenige Tage nach dem positiven Test auf Covid befand sich der 57-Jährige in einem Bett im Royal Bolton Hospital und erhielt Sauerstoff aus einem Tank, um ihm das Atmen zu erleichtern.

Jetzt hat er über seine Erfahrungen gesprochen, in der Hoffnung, dass andere seine Warnung ernst nehmen. Trevor, der seit seiner Jugend an leichtem Asthma leidet, wurde Ende September positiv auf Coronavirus getestet. "Ich habe mich einfach nicht richtig gefühlt", sagte Trevor für Manchester Evening News. "Ich wusste, dass etwas nicht stimmte. Ich ging nach Hause und meine Frau sagte mir, ich solle einen Test machen. Ich wurde getestet, aber die Dinge gingen drastisch bergab und mein Junge musste mich ins Krankenhaus bringen."

Globus aus Puzzles mit medizinischer Schutzmaske | Quelle: Getty Imag

Globus aus Puzzles mit medizinischer Schutzmaske | Quelle: Getty Imag

Trevor fügt hinzu, dass er in Panik geraten sei und weder schlafen noch seinen Zustand kontrollieren könne: "Ich hatte das Gefühl, ich könnte nicht atmen und sie sahen mich an und zuerst dachten sie, ich sei gut genug, um nach Hause zu gehen. Ich kann nicht erklären, wie es dich beeinflusst, ich war so aufgewühlt und dachte, dass ich das nicht schlafen konnte. Ich blieb die ganze Nacht wach und saß auf dem Bett."

Mann mit Maske, die aus dem Fenster schaut | Quelle: Getty Image

Mann mit Maske, die aus dem Fenster schaut | Quelle: Getty Image

Am nächsten Tag hatten sich Trevors Symptome verschlimmert und er sagte, dass ihm das Atmen immer schwerer fiel. Seine Frau brachte ihn zurück ins Krankenhaus, wo er auf eine Coronavirus-Station gebracht wurde. Zu diesem Zeitpunkt war er schon unbewusst und habe dringend eine Behandlung benötigt. Für die Manchester Evening News erzählt er:

"Ich habe zu diesem Zeitpunkt um mein Leben gekämpft. Ich konnte nicht atmen und sie gaben mir Sauerstoff. Ich dachte, ich würde nicht durchkommen. Ich nahm Medikamente und bekam jedes Mal Injektionen in den Magen." 

Trevor beschreibt, dass ihm die ganze Zeit die Luft ausging und dass die Qual zehn Tage andauernde. Erst zehn Tage später fühlte sich Trevor besser und erkannte, dass er das Virus besiegen würde.

Älterer Mann, der Hand der Krankenschwester im Krankenzimmer hält | Quelle: Getty Image

Älterer Mann, der Hand der Krankenschwester im Krankenzimmer hält | Quelle: Getty Image

Als er sich besser fühlte, reduzierten die Ärzte langsam seinen zusätzlichen Sauerstoff, bis er ohne ihn atmen konnte. Tage nach seiner Entlassung aus der Station hat er begonnen, sich zu erholen, kämpft aber immer noch mit Atemnot.

Während seiner Zeit im Krankenhaus verlor er etwas weniger als 10 Kilogramm an Gewicht und bekam Probleme mit seinem Sehvermögen, aber das soll  sich mit der Zeit wieder normalisieren. Ärzte sagen, dass es wahrscheinlich Monate dauern wird, bis er sich vollständig erholt hat.

Trevor gibt zu, dass er schockiert war, wie schwer er durch das Virus in so kurzer Zeit krank wurde, und hat andere aufgefordert, es ernst zu nehmen. Trevor hat eine Botschaft an alle die den neuartigen Virus herabsetzen:

"Es ist schrecklich, für jeden, der sagt, es sei nur ein bisschen Grippe, hoffe ich, dass er sich nicht ansteckt. Wenn Sie sich davon fernhalten können, bis es einen Impfstoff gibt, müssen Sie das tun." 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

ⓘ We at AmoMama do our best to give you the most updated news regarding the COVID-19 pandemic, but the situation is constantly changing. We encourage readers to refer to the online updates from CDС, WHO, or Local Health Departments to stay updated. Take care!

Ähnliche Artikel
facebook.com/CharlotteLouisaa
Gesundheit Oct 06, 2020
Eine Frau wurde auf einem Auge blind, nachdem ein Parasit es unter ihre Kontaktlinse schaffte
instagram.com/lizzy.dances
Virale Videos Jun 25, 2020
Lebensschwierigkeiten der berühmt gewordenen 15-jährigen Plus-Size-Ballerina Lizzie
unsplash.com/zacharykadolph
Anekdote Sep 15, 2020
Mann weigert sich, der seltsamen Familientradition seiner Freundin zu folgen
facebook.com/kaela.johnstone
Gesundheit Aug 16, 2020
27-Jährige verspricht, sich um kleine Brüder zu kümmern - jetzt zieht sie allein vier Kinder auf