Shannen Doherty über den Kampf gegen Brustkrebs: Es geht nicht darum, "ein Krieger zu sein"

Shannen Doherty hat ein Update über ihren Kampf gegen Brustkrebs im Stadium IV seit mehreren Jahren geteilt. In einem Interview mit der Zeitschrift Elle zeigte sie, dass sie im Kampf weiterhin hoffnungsvoll ist.

Im Jahr 2020 hatte der Stern "Beverly Hills 90210" öffentlich bekannt gegeben, dass ihr Brustkrebs zurückgekehrt war und metastasiert wurde. Sie hat nun mitgeteilt wie sie ihren engsten Freunden bei einem Abendessen in ihrem Haus, die Nachricht beigebracht hat.

Shannen Doherty nimmt an der Paramount Network Launch Party im Sunset Tower am 18. Januar 2018 in Los Angeles, Kalifornien, teil. | Quelle: Getty Images

Shannen Doherty nimmt an der Paramount Network Launch Party im Sunset Tower am 18. Januar 2018 in Los Angeles, Kalifornien, teil. | Quelle: Getty Images

Ihr Onkologe Dr. Lawrence Piro war auch beim Abendessen anwesend und erklärte allen, wie ihr Krebs auf andere Körperteile metastasiert ist. 

Trotz der Operation, Chemotherapie und Bestrahlung, die Doherty nach ihrer ersten Diagnose erhalten hatte, schienen einige Krebszellen die Behandlung überlebt zu haben und ihren Weg zu ihrer Wirbelsäule gefunden zu haben.

Nach Angaben des Arztes wird sich die Krankheit höchstwahrscheinlich weiter auf Dohertys Gehirn, Lunge, Leber oder eine Kombination davon ausbreiten. In diesem Stadium ist jedoch noch eine Behandlung möglich.

Dohertys Behandlung würde eine Hormontherapie zur Blockierung des Östrogens, das ihren Krebs antreibt, sowie ein zweites zielgerichtetes Medikament umfassen, das häufig zur Stabilisierung metastatischer Erkrankungen wirksam ist. 

Wenn dies nicht funktionierte, gab es andere Medikamentenkombinationen zu versuchen, und das bedeutet, dass Doherty für den Rest ihres Lebens in Behandlung sein würde.

Es ist 30 Jahre her, dass sie Brenda Walsh in Beverly Hills gespielt hat, aber die Zuschauer können die 90er-Jahre-Diva, die ihre Herzen erobert hat, immer noch nicht vergessen. Ihre Freunde waren auch untröstlich, als ihnen vom Arzt alles erklärt wurde.

Die 49-Jährige teilte auch einen rührenden Beitrag auf Instagram mit, in dem sie mehr Aufmerksamkeit auf die Krankheit lenken wollte und andere Krebspatienten ermutigen wollte, stark zu bleiben. Sie schrieb:

“Es geht nicht darum, ein Krieger oder ein Überlebender zu sein. Es geht darum, weiterhin mit Krebs zu leben und Erfolg zu haben. Ich bin weiterhin von den Geschichten inspiriert, die so viele von euch mit mir teilen.”

Sie schätzte weiterhin die Stärke aller Krebskämpfer und erklärte, dass sie sie unterstützt. Sie fügte hinzu:

“Ihr habt meine Bewunderung, Liebe und Unterstützung. Ja, wir sind stark. Wir sind auch nur Menschen, die viel zu tun und zu erreichen haben... und wir können es.”

Doherty entwickelt auch eine neue Fernsehsendung und versucht, ihre Berühmtheit zu nutzen, um auf ihre Krankheit aufmerksam zu machen.

Bei Shannen Doherty wurde im Februar 2015 erstmals Brustkrebs diagnostiziert. Nach zweijähriger Behandlung wurde sie jedoch für frei von der Krankheit erklärt. 

ⓘ Die Informationen in diesem Artikel stellen keinen Ersatz für professionellen ärztlichen Rat, eine Diagnose oder eine Behandlung dar. Alle Inhalte, inklusive Text und Bildern, die in AMOMAMA.DE enthalten sind oder durch AMOMAMA.DE zugänglich sind, dienen lediglich der allgemeinen Information. AMOMAMA.DE übernimmt keinerlei Verantwortung für jegliche Handlungen, die als Resultat des Lesens dieses Artikels unternommen werden. Bevor Sie sich irgendeiner Behandlung unterziehen, konsultieren Sie ihren medizinischen Leistungsanbieter.

Ähnliche Artikel
GettyImages
Gesundheit Oct 01, 2020
Timothy Ray Brown, die erste Person, die von HIV geheilt wurde, stirbt an Krebs
Getty Images
Entertainment Sep 29, 2020
Susan Sideropoulos über den Tod ihrer Mutter und wie er ihr Leben verändert hat
instagram.com/knallxbunt
Entertainment Sep 28, 2020
Bloggerin Tamara ist nach einem langen Kampf tot: Sie hinterließ ihren Mann und 3 kleine Kinder
instagram.com/franwhitfield
Gesundheit Sep 08, 2020
Frans (25) Lebensgeschichte: Kampf mit Brustkrebs, Hirntumor und gebrochene Wirbelsäule