NewsInternational

13. Juli 2020

Elvis Presleys Enkel Benjamin Keough stirbt mit 27 Jahren - Was ist passiert?

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Der Enkel von Elvis Presley wurde am Wochenende tot aufgefunden. Es wird vermutet, dass Benjamin Keough am Sonntag, dem 12. Juli 2020, an Selbstmord gestorben ist.

Benjamin starb an einem angeblichen Selbstmord im Alter von 27 Jahren in Calabasas (Kalifornien). Die Behörden teilten mit, dass Lisa Marie Presleys Sohn mit einer selbst zugefügten Schusswunde tot aufgefunden wurde. Benjamin war der Sohn von Lisa und dem Sänger Danny Keough, die sich im Jahr 1994 scheiden ließen.

Werbung

SEINE FAMILIE

Seine Schwester ist die Schauspielerin Riley Keough, 31, und seine Großeltern sind Elvis und Priscilla Presley. Riley ist berühmt für ihre Rollen in Filmen wie "American Honey", "The Lodge", "Mad Max: Fury Road" und "Under the Silver Lake".

Benjamin hat auch Zwillingsschwestern namens Harper und Finley Lockwood, 11. Der Vater der Zwillinge ist Lisas Ex-Mann Michael Lockwood, von dem sie sich 2016 scheiden ließ.

Werbung

REAKTION AUF SEINEN TOD

Roger Widynowski, Lisas Manager, gab eine Erklärung über ihre Reaktion auf den Tod ihres Sohnes ab:

"Sie ist tief getroffen, untröstlich und zutiefst erschüttert, aber sie versucht, für ihre 11-jährigen Zwillinge und ihre älteste Tochter Riley stark zu bleiben."

Lisa Marie Presley, 2013 | Quelle: Jason Merritt/Getty Images

Werbung

Widynowski

fügte auch hinzu:

"Sie betete diesen Jungen an. Er war die Liebe ihres Lebens."

Im Jahr 2009 versuchte Benjamin, seinen Großvater zu imitieren, als er angeblich einen 5-Millionen-Dollar-Plattenvertrag bei Universal Music unterzeichnete. Er sollte mit ihnen bis zu fünf Alben aufnehmen, veröffentlichte jedoch keine. 

Werbung

Benjamin hielt sich im Allgemeinen zurück, obwohl er eine berühmte Familie hat. Im Jahr 2012 stellte ihn Lisa in einem Musikvideo für ihre Darbietung von Elvis' Song "I Love You Because" von 1954 vor. In dem Musikvideo waren auch Benjamins andere Geschwister zu sehen. Im Oktober 2012 erzählte Lisa CMT, dass ihr Sohn dem King of Rock 'n Roll wie aus dem Gesicht geschnitten sei.

"Manchmal bin ich überwältigt, wenn ich ihn ansehe."

Das Paar hatte eine wunderbare Beziehung, und 2009 ließen sie sich zum Muttertag passende Tattoos stechen. Im Mai 2012 verriet Lisa auf Twitter, was ihr gemeinsames Tattoo aussagte: Es sei "ein keltischer Ewigkeitsknoten", der "ewige Liebe und Verbindung" repräsentiere.

Werbung