logo
Quelle:

Schauspielerin Irm Hermann starb im Alter von 77 Jahren: Der Star von "Fack ju Göhte" hinterlässt einen Ehemann und 2 Söhne

Maren Zimmermann
29. Mai 2020
12:19
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Die deutsche Fernsehwelt trauert. Schauspielerin Irm Hermann ist tot. Der "Fack ju Göthe"-Star starb im Alter von 77 Jahren.

Werbung

Die Schauspiel-Ikone starb nach kurzer, schwerer Krankheit am Dienstag, den 26. Mai 2020. Irm Hermann hinterlässt ihren trauernden Ehemann, Dietmar Roberg (78) und ihre zwei Söhne. Sie verstarb in Berlin.

Irm Hermann, 2015 | Quelle: Getty Images

Irm Hermann, 2015 | Quelle: Getty Images

Werbung

IHR WEG ZUM RUHM...

...sollte eigentlich ganz anders verlaufen. Sie wurde am 4. Oktober 1942 in München geboren und ging nach der Schule zunächst in die Lehre.

Sie war gelernte Verlagskauffrau und arbeitete als Sekretärin, ehe sie Mitte der 60er Jahre Rainer Werner Fassbinder kennenlernte und der Regisseur sie in die Schauspielerei einführte.

Mit ihm drehte sie mehrere Filme, darunter auch "Pioniere in Ingolstadt". Seit diesem Zeitpunkt war sie von der Leinwand nicht mehr wegzudenken. In unzähligen Produktionen wirkte sie mit, darunter auch dem berühmten Tatort. 1966 spielte sie in Fassbinders erstem Kurzfilm mit, der den Titel "Der Stadtstreicher" trägt.

Werbung

Sie unterhielt eine sehr innige Beziehung zu Fassbinder, verriet auch, dass sie eine Zeit lang sogar regelmäßig nach Paris flogen:

"Ein Jahr lang sind wir immer nach Paris geflogen. Von Freitag bis Sonntag, ich immer nur mit einer ganz kleinen Tasche [...] Wir sind immer im selben Hotel abgestiegen, da war der Fußboden so schräg, dass man im Bett immer runterrutschte. Jedenfalls saßen wir dann in einem Café, in dem es noch eine Musicbox gab. Er hat geschrieben, und ich habe die Münzen eingeworfen. Er ging danach in die Sauna, und dann haben wir uns nachher in einem Lokal verabredet, und dann sind wir ins Kino gegangen, weil in Paris immer die neuesten Filme liefen."

Werbung

Mit der Zeit lebten sie sich etwas auseinander, doch Hermann gehörte bis zum Tod Fassbinders im Jahre 1982 zu seinen wichtigsten Schauspielerinnen.

Doch sie war nicht nur in Filmen und Serien zu sehen. Irm Hermann spielte auch auf den Theaterbühnen Deutschlands und arbeitete als Hörbuchsprecherin. Für ihre Arbeit erhielt sie unzählige Auszeichnungen.

Irm Hermann, Filmpremiere von Fassbinder im Theater Volksbühne in Berlin Mitte | Quelle: Getty Images

Irm Hermann, Filmpremiere von Fassbinder im Theater Volksbühne in Berlin Mitte | Quelle: Getty Images

Werbung

SIE ARBEITETE MIT DEN GANZ GROẞEN ZUSAMMEN

Im Laufe ihrer Karriere arbeitete sie mit namenhaften Kollegen und anderen Regisseuren wie Werner Herzog, Percy Adlon oder dem Dramatiker Tankred Dorst an diversen Produktionen.

Mario Adorf und Irm Hermann, 2014 | Quelle: Getty Images

Mario Adorf und Irm Hermann, 2014 | Quelle: Getty Images

2000 wurde sie auf der Berlinale mit dem Silbernen Bären ausgezeichnet.

Hermanns Agentin schrieb in der Mitteilung über ihren Tod:

"Wir verneigen uns vor dieser großen Künstlerin, die auf herausragende und bleibende Weise den deutschsprachigen Film, das Theater und unvergessliche Fernsehproduktionen geprägt hat."

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Kevin Costner wollte keine Kinder mehr, nachdem er 4 gezeugt hatte, als seine zweite Frau ihn fast verließ

07. Februar 2022

Angela Lansbury heiratete einen schwulen Schauspieler, bevor sie mit ihrem 53-jährigen Ehemann Peter Shaw die wahre Liebe fand

26. Januar 2022

John Goodman „kann seinen Erinnerungen an Vater nicht vertrauen, weil er 30 gute Jahre das Band gelöscht hat“

01. Februar 2022

Sylvester Stallones Sohn sorgte dafür, dass er nie mit ihm verglichen wurde - in seiner letzten Lebenswoche sprach niemand mit ihm

27. März 2022