Jennifer Grey heute: Was ist mit dem Star aus Dirty Dancing passiert? (Fotos)

Obwohl es schon über 30 Jahre her ist, ist der Film "Dirty Dancing" wohl jedem bekannt - auch jüngeren Generationen. Jennifer Grey war eine der Gründe, weshalb der Film zu so einem zeitlosen Klassiker wurde, dass er auch noch heute beliebt ist. Doch was ist aus der Schauspielerin geworden? Das erfährst du hier.

Mit Dirty Dancing wurden sie quasi über Nacht zum Star, doch im Gegensatz zu Patrick Swayze, der danach an seinen Erfolg anknüpfte, schien Jennifer Grey wieder von der Bildfläche verschwunden zu sein - warum?

Ein traumhaftes Paar auf der Leinwand und eine schwerwiegende Entscheidung

"Baby" und Johnny waren - und sind auch heute noch - DAS Traumpaar in diesem Genre. Die damals 27 Jahre alte Schauspielerin gelangte zu Ruhm aufgrund ihrer Rolle in dem romantischen Tanzfilm. Allerdings traf sie eine Entscheidung, die ihre Zukunft für immer aus der Bahn warf und dafür sorgte, dass nichts so kam, wie man es nach dem Erfolg erwartet hätte.

Jennifer Grey entschied sich gerade mal zwei Jahre nach der Veröffentlichung von Dirty Dancing dafür, sich unters Messer zu legen. Sie hatte sich schon immer an ihrer Nase gestört und wollte diese endlich "ausbessern" lassen. Ein fataler Fehler, wie sich herausstellte. 

"Ich ging als Star in den OP und kehrte als Fremde zurück", sagte sie.

Ziel von Grey war es gewesen, ihre Nase kleiner und "stuppsiger" machen zu lassen. Sie hatte jedoch nicht berücksichtigt, wie sehr ihre Nase zu ihrem Bild als Schauspielerin beigetragen hat und somit auch Teil ihres Erfolges gewesen war.

Patrick Swayze | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Patrick Swayze | Quelle: Getty Images/Global Images Ukraine

Die Nase war mit zu ihrem Markenzeichen geworden, das sie durch den operativen Eingriff zerstörte und somit verlor. 30 Jahre sollten daraufhin vergehen, ehe sie eine weitere Hauptrolle landen würde.

Keine Angebote mehr

Die Konsequenz dieser Entscheidung wurde schnell offensichtlich, als neue Filmangebote ausblieben. Außerdem schrieb sie negative Schlagzeilen durch ihre Beziehungen mit Matthew Broderick und Johnny Depp. Diese Romanzen waren ebenso kurzweilig wie ihre Hollywood-Karriere. Dennoch hatte sie schlussendlich zumindest im Bereich Liebe Glück, denn 2001 heiratete sie Clark Gregg (Avengers). Sie haben eine gemeinsame Tochter, die 16-jährige Stella.

Es war nicht der letzte Tanz für "Baby"

2010 konnten sich Fans der Schauspielerin freuen, denn sie nahm an der Show "Dancing with the Stars" teil, bei der sie mit ihrem Tanzpartner Derek Hough den ersten Platz belegte. Sie zollte ihrer bekanntesten Filmrolle in einem Tanz sogar einen beeindruckenden Tribut. Aber sieh selbst!

Am Ende scheint es, dass Jennifer Grey in die "Hollywood-Falle" getappt ist und sich dem sozialen Druck der Schönheitsideale ihrer Zeit unterworfen hat, was sie am Ende eine großartige Karriere kostete. Wirklich eine Schande!

Bist auch du ein Fan von Dirty Dancing?

Ähnliche Artikel
Musik May 24, 2019
Wincent Weiss: Aufstrebender Star in der Pop-Musik
Musik May 22, 2019
Ekaterina Leonova: Das schillernde Leben auf der Tanzfläche
Gesundheit Jun 06, 2019
Sophia Thiel, der Star von "The Biggest Loser": Ihre Reise von moppelig zu fit
Leben May 22, 2019
Helene Fischer: Das Leben der reichsten Sängerin Deutschlands