Schwangere Mutter starb in Hit-and-Run während der Fahrt zum Tanzwettbewerb mit Stieftochter

Es war ein tragischer Tag, als eine 23-jährige schwangere Frau bei einem Unfall mit Fahrerflucht ihr Leben verlor, während sie ihre 11-jährige Stieftochter zu einem Tanzwettbewerb mitnahm. Dies geschah in Fresno County in Kalifornien.

Natalie Acevez und die 11-jährige Jasmine waren am Freitag auf dem Weg zum Tanzwettbewerb der Letzteren, als sie in einen Unfall gerieten, der die Stiefmutter ihr Leben kostete.

Der Unfall ereignete sich in der Fowler Avenue bei Selma im Kreis Fresno County im US-Bundesstaat Kalifornien.

Ein Bericht von Polizisten der KWK enthüllte, dass der Verstorbene und die Elfjährige sich in einem Ford Focus auf ihrer Spur befanden, als sie von einem weißen Pickup angefahren wurden.

Polizeiabsperrung | Quelle: Getty Images

Polizeiabsperrung | Quelle: Getty Images

Der Truck verließ seine Spur, um eine Kollision mit einem Chevy Malibu zu vermeiden. Der Fahrer des Chevy fuhr nach Norden, als er aus heiterem Himmel in die Straßenmitte einbog.

Jasmine erlitt lebensbedrohliche Verletzungen. Die Verletzungen der Fahrerin waren nicht schwerwiegend; sie wurden beide ins Krankenhaus gebracht.

Der Fahrer des Chevy floh, aber vereinzelte Zeugen sagten, dass sie ihn mehrmals um die Szene herum fahren sahen, bevor sie wegfuhren.

Laut California Highway Patrol Officer, Victor Taylor, zeigte die Tat des vermissten Fahrers, dass er sich bewusst war, dass er den Unfall verursacht hatte.

Acevez zum Zeitpunkt ihres Todes war im vierten Monat schwanger mit einem Kind, das Jasmines Geschwisterkind gewesen wäre. Die Verstorbene und der Vater der Kleinen standen kurz davor, zu heiraten und ein gemeinsames Leben zu beginnen.

Die Familie der 23-Jährigen und der Großmutter des kleinen Mädchens, Paula Rodriguez, besuchte sie im Community Regional Medical Center, wo sie sich einer Operation zur Behebung ihrer inneren Verletzungen unterzog.

GoFundMe-Button | Quelle: Shutterstock

GoFundMe-Button | Quelle: Shutterstock

Rodriguez sagte, es sei nicht fair, wie ihre zukünftige Schwiegertochter ihr Leben verloren habe und die verstorbene Familie beschrieb sie als jemanden, der das Leben, Haie, Make-up, Familie liebte und voller Energie war.

Polizeiauto | Quelle: Getty Images

Polizeiauto | Quelle: Getty Images

Die Familie Acevez eröffnete ein "Gofundme"-Konto, um 5.000 Dollar für die Bestattungskosten zu sammeln. Sie haben 5.170 Dollar in 14 Stunden zusammenbekommen durch 72 Unterstützer der Kampagne.

ⓘ AMOMAMA.DE unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AMOMAMA.DE setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AMOMAMA.DE plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Artikel
Feb 10, 2019
4-jähriges Kind fand geladene Pistole unter Kissen und schoss Mutter ins Gesicht
International Mar 22, 2019
Mutter von drei Kindern, starb durch einen Stein, der von einer Brücke auf ihr Auto fiel
International Feb 07, 2019
Junge Mutter stirbt mit einem Kinderwagen, nach versehentlichem Sturz von U-Bahn-Treppe
Eltern Mar 07, 2019
11-jährige wegen Kindesmissbrauchs angeklagt, nachdem Kleinkind in ihrer Obhut starb