logo
Quelle: undefined

Katholische Mutter untersucht, nachdem sie Transgender-Frau als Mann verwechselt hat

Maren Zimmermann
26. März 2019
11:19
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Caroline, eine katholische Frau, wird derzeit von der Polizei untersucht, nachdem sie das falsche Pronomen für eine Transgender-Frau verwendet hat.

Die Frau, eine katholische Journalistin, war von der Untersuchung amüsiert, die gelobte, an ihrem Glauben in jeder Situation festzuhalten.

Caroline Farrow, eine katholische Journalistin und Mutter von fünf Kindern, verriet, dass die Polizei von Surrey sie als Ergebnis ihrer Tweets über eine transgendere Frau interviewt hat. Sie twitterte im Oktober, nachdem sie neben Susie Green in ITV's Good Morning Britain aufgetreten war.

Caroline Furrow | Quelle: YouTube/This Morning

Caroline Furrow | Quelle: YouTube/This Morning

Susie Green ist zufällig die Mutter von Jackie Green, einer transgender Frau. Susie war beleidigt über die Tweets und meldete das Problem der Polizei.

Das Gespräch zwischen den beiden Frauen war sehr heftig, während sie auf Sendung waren. Das war durchaus die Erwartung, da Caroline Furrow zufällig eine katholische Kommentatorin ist, während Susie Green eine Transgender Rights Campaignerin ist.

Übersetzung: "Ich kann nicht schlafen, ich bin so wütend. Nach Angaben der Polizei habe ich "missgeschlechtlich" gehandelt, was bedeutet, dass ich die falschen Pronomen/Nomen verwendet habe und dies möglicherweise eine Straftat darstellt. Das muss man sich mal vorstellen."

Die beiden nahmen an einer Debatte über die umstrittene Girl Guide's Policy teil.

Das Programm mag ohne Konflikte beendet worden sein, aber die Frauen setzten ihre Diskussion auf Twitter fort und von da an wurde es nur noch schlimmer.

Susie Green | Quelle: YouTube/Good Morning Britain

Susie Green | Quelle: YouTube/Good Morning Britain

Frau Susie nahm Anstoß an Frau Farrows Verwendung eines falschen Pronomen bei der Beschreibung von Jackie in einem Tweet und zitierte es als respektlos und boshaft. Die Polizei wurde informiert, und die Angelegenheit wurde in eine sechsmonatige Untersuchung mit einbezogen.

Wenn Ermittlungen sie für schuldig befinden, kann Caroline mit bis zu zwei Jahren Gefängnis rechnen, aber sie fühlt sich von all dem unbeeindruckt und sagt, dass sie bereit ist, zur Verteidigung ihres Glaubens und ihrer Überzeugungen ins Gefängnis zu gehen.

Caroline erklärte auch, dass sie nicht weiß, was sie getan hat, da sie sich nur daran erinnert, dass sie sich in ihrem Tweet auf eine Transgender-Frau als Sohn von jemandem bezog.

Sie meinte, dass man aufgrund ihres Glaubens als Katholikin und auch in der Wissenschaft das Geschlecht, mit dem sie geboren wurden, nicht ändern könne.

Sie erklärte, dass der Beamte sie darüber informierte, dass ihr Tweet eine Person "falsch dargestellt" habe und dass eine solche Handlung gegen das Gesetz verstoße.

Jackie Green ist eine der jüngsten Menschen der Welt, die sich nach ihrem sechzehnten Lebensjahr einer Geschlechtsumwandlung unterzogen hat. Die Polizei bestätigte, dass die Ermittlungen im Gange sind, um festzustellen, ob es eine Straftat gibt.

Ähnliche Neuigkeiten

Junge rennt in der winterlichen Kälte in eine riesige Kiste auf der Türschwelle und hört einen lauten Schrei aus dem Inneren - Story des Tages

15. Februar 2022

Der Polizeichef sieht seinen verhafteten Sohn auf der Polizeiwache und beschließt, den Fall selbst zu verfolgen – Story des Tages

18. Mai 2022

Zwei Jahre nach dem Tod des Sohnes findet ein armes, älteres Ehepaar einen Umschlag mit Geld vor der Tür - Story des Tages

12. März 2022

Frau kommt ins Diner und bittet den Besitzer, ihren Sohn zu babysitten, taucht jahrelang nicht auf – Story des Tages

06. Mai 2022

Kleines Mädchen trifft Bruder immer, wenn er von der Schule zurückkommt, eines Tages steigt er nicht aus dem Bus – Story des Tages

19. Mai 2022

Jeden Tag sieht die alte Dame einsame Drillinge, die den ganzen Tag am Strand spielen, und folgt ihnen – Story des Tages

23. Februar 2022

Mann sieht alte Frau mit weinenden Kindern an Tankstelle, erinnert sich an Nachrichtenbericht über vermisste Kinder – Story des Tages

02. Februar 2022

Frau adoptiert Baby, das sie am Straßenrand gefunden hat, Jahre später taucht der Vater auf – Story des Tages

02. Mai 2022

Nach dem Tod des Sohnes betritt Mutter sein Zimmer und weint, als sie die Stimme des Kindes hört, die "Hallo Mama" sagt - Story des Tages

24. Januar 2022

Polizei bricht in ein verlassenes Haus ein und sieht einen kleinen Jungen in der Ecke weinen – Story des Tages

05. April 2022

Alte Dame lässt niemanden in ihr Haus, Nachbar tritt nach ihrem Tod ein - Story des Tages

02. April 2022

Waisenjunge findet abgenutzten Rucksack in verlassenem Haus und erfährt, dass er seiner vermissten Mutter gehört – Story des Tages

16. Mai 2022

Eine Frau, die Fehlgeburten erlitten hat, wacht jeden Tag auf und hört Kinderlachen in ihrem Garten, geht raus und sieht niemanden - Story des Tages

15. Mai 2022

Kleines Mädchen schnappt sich die Hand eines schmutzigen Obdachlosen und bringt ihn zu ihrem Haus – Story des Tages

14. April 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited