logo
Quelle: undefined

Verlassener Hund, der im Wald ausgesetzt wurde und zu verängstigt war, um um Trost zu bitten

Maren Zimmermann
13. März 2019
11:59
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Der Hund zeigte Misstrauen gegenüber den Menschen, blieb in einer Ecke seines Käfigs, so dass sie ihn nicht streicheln konnten. Glücklicherweise hat er jetzt eine neue Chance, glücklich zu sein.

Werbung

Letzten Monat fanden Tierschützer einen Hund, der in einem bewaldeten Grundstück in der Nähe von Dalton im US-Bundesstaat Georgia gefesselt war, wo seine Familie ihn zum Sterben zurückließ.

Er trug ein dickes Lederhalsband um den Hals, das in seine Haut gedrückt worden war, was ihm große Schmerzen bereitete. Er sah schmutzig, ungepflegt und verängstigt aus.

Werbung

„Er hat den Kopf gegen die Wand einer Betonecke gelegt, weil er nur von der Welt weg wollte... er hat mittlerweile mit Spielzeugen gespielt und seine Pfote gegeben und mit dem Schwanz gewedelt. Er hat unglaubliche Fortschritte gemacht.”

Beamte brachten das Tier in das Tierheim von Whitfield County. Dort nannten sie ihn „Stewart”.

Werbung

Aber die Arbeiter der Unterkunft konnten nicht in seine Nähe kommen, tatsächlich konnte man ihm nicht einmal den Ledergürtel vom Hals nehmen.

Die Fotografin Rebecca Rood wollte nicht aufgeben. Sie war entschlossen, dem ängstlichen Hund zu helfen, also machte sie einige Fotos von ihm aus der Ferne und veröffentlichte sie auf Facebook.

Courtney Bellew, Direktorin für Rettung und Rehabilitation von Tieren mit besonderen Bedürfnissen, sah die Fotos und ging sofort los, um den Hund abzuholen.

Sie nahm ihn aus dem Tierheim und brachte ihn zu einer örtlichen Tierklinik.

Werbung

Der Direktor denkt, dass der Hund eine sehr harte Vergangenheit hatte, was sein ängstliches Verhalten erklären würde.

Werbung

„Ich glaube nicht, dass wir jemals wissen werden, was wirklich passiert ist, aber die Art und Weise, wie sie ihn gefunden haben, ist ein guter Hinweis darauf, dass er ein ziemlich schreckliches Leben hatte, bis er gerettet wurde”, erklärte sie.

„Er wollte nicht gestört werden, er wollte nicht berührt werden", fügt er hinzu. „Er grunzte, versteckte sich dann einfach in der Ecke und drehte sein Gesicht gegen die Wand. Er war total verängstigt und misstrauisch.

Stewart wohnt noch in der Tierklinik, während Bellew für ihn in ein geeignetes Pflegeheim sucht, aber er macht dort gute Fortschritte.

Werbung

Ohne den Gürtel sieht er aus wie ein ganz anderer Hund. Stewart spielt jetzt gerne mit Spielzeug.

Stewart begann sogar zu spielen. „Ihn mit einem Spielzeug spielen zu sehen, war für mich das Erstaunlichste", sagte Bellew.

„Er ging davon aus, seinen Kopf gegen die Wand einer Betonecke zu legen, weil er einfach nur von der Welt wegkommen wollte... zum Spielen mit Spielzeug und zum Geben seiner Pfote und zum Schwanzwedeln. Er hat unglaubliche Fortschritte gemacht.”

Leider kein Einzelfall

Stewarts Geschichte ist ähnlich wie die von Jimmy, einem Welpen, der auch in einer kalten Missouri-Nacht seinem Schicksal überlassen wurde. Er wurde vom Jefferson County Sheriff gerettet, der ihn mit einem Band gefesselt vorfand.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
info

AmoMama.de unterstützt und fördert keine Formen von Gewalt, Selbstbeschädigung oder anderes gewalttätiges Verhalten. Wir machen unsere LeserInnen darauf aufmerksam, damit sich potentielle Opfer professionelle Beratung suchen und damit niemand zu Schaden kommt. AmoMama.de setzt sich gegen Gewalt, Selbstbeschädigung und gewalttätiges Verhalten ein, AmoMama.de plädiert deshalb für eine gesunde Diskussion über einzelne Fälle von Gewalt, Missbrauch, oder sexuelles Fehlverhalten, Tiermissbrauch usw. zum Wohl der Opfer. Wir ermutigen in diesem Sinne alle LeserInnen, jegliche kriminelle Vorfälle, die wider diesen Kodex stehen, zu melden.

Ähnliche Neuigkeiten

Mutter installiert Babyphone im Zimmer ihres Sohnes und erschrickt, als sie dort Bewegung sieht - Story des Tages

09. April 2022

Alte Frau bemerkt traurigen kleinen Jungen, der jeden Tag an der gleichen Stelle im Park sitzt - Story des Tages

10. Februar 2022

Jeden Morgen findet eine alleinerziehende Mama ein neues Spielzeug im Bett ihres Sohnes und beschließt, eine Kamera zu installieren - Story des Tages

17. April 2022

Mann hört seinen Hund aus der Ferne bellen und findet ihn neben einem verlassenen Baby sitzen - Story des Tages

09. April 2022

Jeden Tag sieht eine Frau einen alten Mann mit einem Jungen am Ufer, sie macht sich Sorgen, als sie nicht auftauchen – Story des Tages

09. Mai 2022

Papa, bist du wegen mir gekommen?' Fragt das kleine Waisenmädchen den Mann, der sie zum ersten Mal sieht - Story des Tages

27. Februar 2022

Postbote hört lauten Schrei aus verlassenem Haus und stürmt hinein – Story des Tages

11. Mai 2022

Obdachlose alte Frau schaltet 3 Diebe auf einmal aus, nachdem sie das Leben eines kleinen Jungen bedroht haben - Story des Tages

07. Februar 2022

Zwillinge schicken Papa ins Pflegeheim und erfahren, dass er sein Erbe dem Hausmeister hinterlassen hat, der ihr Ebenbild ist - Story des Tages

03. März 2022

Mann hört jeden Tag Hund vor seinem Haus bellen, sieht Foto seiner Oma am Hundehalsband – Story des Tages

18. Mai 2022

Reicher Mann verspottet Veteran, der Spielzeug auf der Straße verkauft, bis er den Anhänger seines Bruders an seinem Hals bemerkt - Story des Tages

07. Mai 2022

Lehrerin bemerkt eine Veränderung im Verhalten des kleinen Jungen und findet bald eine Notiz, in der er um Hilfe bittet – Story des Tages

07. März 2022

Frau kümmert sich jahrelang um behinderten Ehemann, eines Tages sieht sie ihn versehentlich Golf spielen – Story des Tages

21. Februar 2022

Alte Frau adoptiert verlorenen kleinen Jungen mit Zettel in der Tasche, seine Mutter kehrt nach 13 Jahren zurück - Story des Tages

09. April 2022

logo

AmoMama AmoMama erstellt sinnvolle und interessante Beiträge für Frauen. Wir sammeln und erzählen Geschichten über die Menschen aus der ganzen Welt

Wir sind fest daran überzeugt, dass jede Geschichte, die uns erzählt wird, sehr wichtig ist und die Möglichkeit bietet sich in der Gesellschaft nicht alleine zu fühlen. Unsere Beiträge berühren Herzen und lassen niemanden gleichgültig.

InstagramFacebookYoutube
© 2022 AmoMama Media Limited