Junge Mutter „weint”, nachdem ein Fremder sie im Wartezimmer einer Klinik beleidigt hat

Eine junge Mutter war empört, nachdem ein Fremder sie beleidigt hatte, während sie ihr Baby in einer Klinik fütterte. Sie erzählte von dem Vorfall, der sie so beschämte, auf Reddit.

Sie schrieb, dass sie beim Arzt war, weil ihr 18 Wochen altes kleines Mädchen eine Erkältung hatte. Als ihr kleines Mädchen im Wartezimmer unruhig wurde, dachte die junge Mutter, sie sei hungrig.

„Ich weine in meinem Auto, seit ich die Arztpraxis verlassen habe. Ich sage, sie ist ein eingebildetes Elternteil, weil sie sich berechtigt fühlte, mir ihren Erziehungsrat auf der Grundlage reiner Vermutungen zu geben.”

Mutter mit Baby | Quelle: Pexels

Mutter mit Baby | Quelle: Pexels

Sie erklärte, dass sie normalerweise ihr Baby stillt, aber in der Öffentlichkeit füttert sie es mit einer Flasche mit ihrer abgepumpten Muttermilch.

Sie hatte die Reaktion der Frau, die in ihrer Nähe saß, nicht erwartet.

ARROGANTE MUTTER

„Diese Dame neben mir schaut mich unverschämt an”, schrieb sie.

Es folgte ein Meinungsaustausch:

„Ich: Problem?”

EM (Betitelte Mutter): Du vergiftest dein Baby.

Ich: Entschuldigung?

EM: Die Rezeptur ist so schlecht für sie. Bist du dumm? Deshalb sollten Kinder keine Kinder haben. Du weißt nicht, was zum Teufel du tust und es ist erbärmlich. Wirklich. Ich sollte sofort das Jugendamt auf dich ansetzen.

Baby in rosa Kleid | Quelle: Pexels

Baby in rosa Kleid | Quelle: Pexels

Ich: (totaler Schock über das, was gerade aus ihrem Mund kam), was stimmt mit dir nicht?

EM: Ich hasse es wirklich, wenn ein Kind missbraucht wird. Vielleicht hättest du stattdessen abtreiben sollen. Weißt du, in einem Haus mit einer alleinerziehenden Mutter aufzuwachsen, ist sehr giftig. Und dann tötest du sie auch noch langsam. Sie ist schon zu klein. Als meine Jungs 1 Jahre alt waren, waren sie viel größer. Sie wird genauso erbärmlich enden wie du.

Ich: Okay, Lady.

Stethoskop | Quelle: Pexels

Stethoskop | Quelle: Pexels

Das ist Muttermilch.

Meine Tochter ist 18 Wochen alt, also ja, sie wird viel kleiner sein als ein Einjähriger.Ich bin keine alleinerziehende Mutter.

EM: „Das sagst du nur, weil es dir peinlich ist.”

Die junge Mutter sagte, dass die Dame sie weiterhin beleidigte und erklärte, dass sie eine schreckliche Mutter sei und dass sie einfach ihr Baby aufgeben sollte.

Frau spielt mit Baby auf Boden | Quelle: Pexels

Frau spielt mit Baby auf Boden | Quelle: Pexels

„Ich weine in meinem Auto, seit ich die Arztpraxis verlassen habe. Ich sage, dass sie ein arrogantes Elternteil ist, weil sie sich berechtigt fühlte, mir ihren Erziehungsrat auf der Grundlage reiner Vermutungen zu geben. Ich liebe mein Baby sehr und sie gab mir einfach nur ein schreckliches Gefühl”, schrieb sie.

Ähnliche Artikel
Gesundheit Mar 06, 2019
Mutter, die Kind mit Flasche ernährt, wütend, als sie erfährt, dass Baby in Kita gestillt wurde
Gesundheit Mar 06, 2019
Mutter schockiert nachdem Kind mit neuem Aussehen von Großeltern zurückkehrt
International Mar 22, 2019
Betrunkene Mutter kracht in einen Van, während sie 5-jährigen Sohn von Schule nach Hause bringt
Gesundheit Feb 20, 2019
Wütende Mutter zerstört die Anti-Impf-Fraktion, nachdem neugeborener Sohn Masern bekommt