logo
Quelle:

Miley Cyrus enthüllt ungesehene Hochzeitsfotos und dankt ihrem frischgebackenen Ehemann

Maren Zimmermann
20. Feb. 2019
13:48
Teile diesen Artikel
FacebookFacebookTwitterTwitterLinkedInLinkedInEmailEmail

Miley Cyrus teilte einige romantische Bilder von ihrer geheimen Hochzeit mit ihren Fans, die sie und ihren frischgebackenen Ehemann Liam Hemsworth zeigen.

Werbung

In ihrer angehängten Nachricht danke sie ihm zudem dafür, dass er sich immer zu ihr herabbeugte, um sie zu umarmen.

Um ihren ersten Valentinstag als Ehepaar gemeinsam zu feiern, stellte Miley Bilder zur Schau, die das Paar beim Kuscheln zeigen und uns einen besseren Blick auf das Hochzeitskleid der Sängerin Vivienne Westwood geben.

Werbung

Die geheime Hochzeit fand Ende Dezember statt, und die Unzertrennlichen haben seitdem nicht aufgehört, sich gegenseitig mit Liebe zu überschütten. Miley hat drei Bilder von ihrer Hochzeit veröffentlicht, alle schwarz-weiß Aufnahmen.

Eines der Fotos zeigt das Paar, das auf einer Couch zusammengekuschelt sitzt, während das zweite zeigt, wie sie sich bei der Hochzeit vor einem Blumenbogen umarmen, und das letzte Foto zeigt sie vor ihrem lecker aussehenden Kuchen.

Werbung

Die Sängerin schwärmte von ihrem Mann:

„Mein Valentinstags-Schatz an jedem Tag.”

In einem weiteren Bilder-Posting dankte sie ihrem Mann dafür, dass er „sich immer zu ihr herunterbeugt, um sie zu umarmen.”

Sie würde ihm immer auf halbem Wege entgegenkommen, schrieb die Sängerin.

Werbung

Miley Cyrus und ihr Schauspieler-Ehemann Liam Hemsworth gehen seit 2009 miteinander aus, seit sie sich bei den Dreharbeiten zum Film „The Last Song” trafen.

Obwohl ihre Beziehung immer wieder unterbrochen wurde, haben sie schließlich in ihrem Haus in Tennessee geheiratet.

Anwesend waren nur einige Familienmitglieder und eine Handvoll Gäste.

Werbung

Es ist nicht alles Friede, Freude, Eierkuchen für sie gewesen in letzter Zeit. Denn sie steht vor einer Urheberrechtsklage des Jamaikaners Michael May.

Er behauptet, dass Mileys Song „We Can't Stop” in seinem 1988er Song „We Run Things” gegen das Urheberrecht verstößt.

Miley argumentiert, dass der Satz nicht originell genug ist, um auf den Urheberrechtsschutz zu schließen.

Durch das Hin und Her des Falles leuchtet Miley wie ein Star und laut US-Richter Robert Lehrburger hat Miley eine hohe Chance, zu gewinnen.

Werbung
info
Bitte trage deine E-Mail-Adresse ein, damit wir unsere Top-Storys mit dir teilen können!
Indem Sie sich anmelden, stimmen Sie unserer Datenschutzrichtlinie zu
Ähnliche Neuigkeiten

Enkelin teilt emotionalen Moment, der die 60-jährige Liebesgeschichte ihrer Großeltern beendet

24. März 2022

Bräutigam trifft sich vor der Hochzeit mit der Freundin der Braut und macht danach einen Vaterschaftstest

29. März 2022

Paar lebt 26 Jahre lang eine unglaubliche Liebesgeschichte, obwohl sich Kritiker gegen ihre Ehe wehren

08. April 2022

Frau verklagt ihren Mann auf Schadenersatz, Tochter unterstützt Stiefvater statt ihr – Story des Tages

17. Mai 2022