Über AM
NewsInternational

13. Februar 2019

Vierfache Mutter singt dem Mann „Amazing Grace” Tage, bevor er an Rinderwahn stirbt

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Nur wenige Tage bevor ihr Mann an einer auf den Menschen übertragbaren Form von Rinderwahn starb, sang Danielle Gibson ihrem Liebsten ihre Version von „Amazing Grace” vor.

Tony Gibbson (30) starb am 30. Januar in einem Pflegeheim in Hendersonville, nachdem er mit der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (CJD) diagnostiziert worden war.

Drei Tage vor seinem Tod sang Danielle ihm „Amazing Grace” vor, berichtete die Daily Mail.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

Im Rahmen seiner Behandlung gaben Ärzte ihm Steroide, doch sein Zustand verschlimmerte sich nur weiter.

„Seine Lieblingshymne zu singen, beruhigt ihn so.”, schrieb Danielle auf Facebook und setzte es unter das Video, das mittlerweile mehr als 28.000 mal angeklickt wurde.

Im Dezember 2017 bemerkte Tony, ein Stahlarbeiter, dass seine kognitiven Fähigkeiten immer schwächer zu werden schienen.

Er vergaß sogar, wie er sich zu Hause zurecht finden konnte.

Wird geladen...

Werbung

„Er sagte: „Ich gehe ins Badezimmer. Und dann würde ich sagen: Das ist nicht das Badezimmer. Also begann ich, alle Räume zu beschriften. Das hielt ungefähr einen Monat an, bis er nicht mehr lesen konnte.”, sagte Danielle gegenüber der Daily Mail.

Vier Monate, nachdem die Symptome erstmals auftraten, entschied das Paar, das gemeinsam vier Kinder hat, nach Nashville ins Vanderbilt University Medical Center zu gehen.

Wird geladen...

Werbung

Danielle war überzeugt, dass er an Demenz leidet - ein allgemeiner Begriff, der eine Gruppe von Symptomen darstellt, die mit einem Rückgang des Gedächtnisses oder anderen Denkfähigkeiten zusammenhängen, die extrem genug sind, um die Fähigkeit einer Person, alltägliche Dinge auszuführen, einschränken oder erschweren.

Im Mai 2018 diagnostizierten die Ärzte jedoch nach etwa einem Monat Testzeit bei Tony eine CJK/CJK - die sogenannte „menschliche Form des Rinderwahnsinns”.

Wird geladen...

Werbung

CJD ist eine seltene, degenerative Hirnerkrankung, von der jedes Jahr über 300 Menschen in den USA betroffen sind. Sie entsteht durch den Kontakt mit verunreinigtem Gewebe, z.B. durch den Verzehr von verunreinigtem Fleisch.

Nach Angaben des Centers for Disease Control and Prevention ist die „Krankheit schnell fortschreitend und immer tödlich”.

Wird geladen...

Werbung

Als Hauptaspekt von Tonys Behandlung gaben ihm Ärzte Steroide, aber sein Zustand verschlechterte sich nur noch. Dann wurde er in ein Pflegeheim in Hendersonville gebracht, wo sein Gesundheitszustand schnell nachließ.

Die vierfache Mutter sagte, dass sie zwar wusste, dass Tony sterben würde, aber sie kämpft immer noch mit seinem Tod.

Wird geladen...

Werbung

Nach dem Tod ihres Mannes spendete Danielle sein Gehirn an die CJD Foundation. Sie hat auch eine GoFundMe-Seite eingerichtet, um die medizinischen Kosten zu decken.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung