80-jähriger Ex-Priester kehrt mit offener Beziehung zu 55 Jahre jüngerem Liebhaber zurück

Ein 80-jähriger Mann und sein Ehemann, der ganze 55 Jahre jünger ist als er selbst, haben mit ihrer Geschichte die Aufmerksamkeit des Internets auf sich gezogen. Sie haben ihre Beziehung nun „offen” gemacht.

Der ehemalige Priester Philip Clements ist der Mann, um den es geht. Seine Geschichte ist voller Liebe aber auch voller Traurigkeit.

Liebe besiegt alles

Es scheint jedoch, als würde seine Geschichte nun ein Happy-End haben, denn er hat nun einen Ehemann, der zarte 25 Jahre alt ist und somit 55 Jahre jünger ist als Philip selbst.

Florin Martin heißt der Mann, der Philip den Kopf verdreht hat.

Ihre Geschichte begann jedoch nicht positiv, denn die beiden Liebenden hatten sich getrennt, nachdem der Priester seinem jüngeren Liebhaber seine teure Wohnung überlassen hat.

Philip kämpfte jedoch für seine Liebe und setzte alles daran, Florin wieder für sich zu gewinnen.

Laut UPSOCL waren regelmäßige Streitigkeiten des Paares der Auslöser für ihre Trennung gewesen.

Der alte Mann hatte gestanden, dass die Trennung ihn unter großen Druck gesetzt und zeitgleich in eine tiefe Depression gestürzt hatte.

Dennoch, bemerkenswerterweise, gab er nicht auf und wusste, dass nur seine wahre Liebe ihm wieder Freude im Leben bereiten konnte.

Dies mochte viele Menschen überraschen, die ihre Geschichte online mitverfolgt hatten, denn es war bekannt geworden, dass der 25-jährige Florin seinen 80-jährigen Partner ebenfalls betrogen hatte - wohl mit ein Grund für die zeitige Trennung der beiden, die kurz nach ihrer Hochzeit passierte.

Florin gab nun an, dass er über die Versöhnung froh sei und dass er seine Taten bereue, da er seinen Geliebten und dessen Kultur (Florin ist Romäne, Philip hingegen Engländer) nun viel besser verstehe.

Eine Scheidung kam laut Angaben der Sun für keinen der beiden in Frage.

Bei ihrer Beziehung soll es jedoch, laut Florin, etwas „offener” und „liberaler” zugehen, als in anderen Beziehungen.

Streit und Unsicherheit

Der junge Mann versicherte, dass er seinen 55 Jahre älteren Ehemann von ganzem Herzen lieben würde — eine Aussage, die bei so manchen Nutzern für gehobene Augenbrauen gesorgt hat.

Wenn man sich aktuelle Aufnahmen der beiden ansieht, scheinen die Wogen derzeit geglättet.

Kein Streit, kein Drama, nur freudiges Händchenhalten.

Vielleicht hat den beiden die Trennung nach der Hochzeit ja doch gut getan? Wir würden es Philip zumindest wünschen.

Weniger erfreuliche Nachrichten hingegen machte ein Priester, der seine 17-jährige Liebhaberin schwängerte und daraufhin dem Kirchenrat von seiner Beziehung mit der Minderjährigen berichtete.

Das Mädchen aus Ohio wurde schwanger und berichtete ihren Eltern von der Beziehung. Der Priester sitzt mittlerweile aufgrund seiner Vergehen im Gefängnis.

Man klagte ihn wegen sexueller Nötigung einer Minderjährigen an. Die Kaution für seine Freilassung liegt bei einer Million Dollar.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: