Das Kleid von Prinzessin Charlotte brachte Kate Middleton vor der Hochzeit von Meghan Markle zum Weinen

Die Herzogin von Cambridge konnte ihre Tränen nicht zurückhalten, als sie sah, wie schön Prinzessin Charlotte auf der Hochzeit von Meghan Markle war. Die Kleine war nämlich Brautjungfer.

Meghan Markle, 37, heiratete Prinz Harry im Mai 2018, das Paar erwartet im Frühling 2019 ein Baby. Bald wird das Paar aus Kensington Palace ausziehen, wie wir schon berichteten.

Daily Mail berichtete, dass sich Meghan Markle und Kate Middleton während der Hochzeit miteinander nicht so gut vertragen hatten.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

„Kate gebar erst vor Kurzem Prinzen Louis und war ziemlich emotional.“, so ein Insider.

Der andere meinte: „Kate und Meghan sind zwei verschiedene Personen. Sie vertragen sich nicht wirklich gut miteinander.“. Meghan Markle wird von vielen auch als „selbstständig“ beschrieben.

Die beiden waren aber einverstanden, dass Middleton „weinte“, als sie ihre Tochter in diesem schönen Kleid sah.

Quelle: Flickr

Quelle: Flickr

Da Meghan sehr selbstständig und unabhängig ist, passt das nicht immer ganz gut zu Harrys Benehmen. Die königliche Lebensweise sei das, woran sich Meghan noch gewöhnen muss.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

„Sie ist eine Frau, die bis 30 so lebte, wie sie das wollte. Sie war eine ziemlich erfolgreiche Schauspielerin, sie hat eigene Interessen und ihren eigenen Freundeskreis.“

Allerdings scheint es, dass zwischen Kate und Meghan keine großen Auseinandersetzungen gegeben hatte. Erst als Herzog und Herzogin ankündigten, dass sie umziehen, gab es Gerüchte davon.

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Diese „Scheidung“ ist aber eher damit verbunden, dass die kleine Familie von Meghan und Harry bald größer wird.

„Die Wahrheit besteht darin, dass es nicht genug Platz in Kensington Palace für alle gibt, und ich weiß sie suchten in Windsor nach einer Unterkunft seit der Hochzeit.“

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Quelle: Getty images/Global images of Ukraine

Es wurde bestätigt, dass Meghan Markle und Prinz Harry in Frogmore Cottage umziehen, dieses Haus befindet sich in Windsor. Dort fand die Hochzeitsparty statt.

Das Gebäude musste renoviert werden, aber jetzt gibt es genug Platz für alles: für ein Kinderzimmer, für eine Sporthalle, für ein Yoga-Studio und für vieles mehr. Es wird erwartet, dass auch Doria Ragland, Meghan Markles Mutter in der Residenz wohnen wird.

Ähnliche Artikel
Jan 15, 2019
Meghan Markle besuchte die Geburtstagsfeier von Kate Middleton nicht, gibt es Auseinandersetzungen zwischen ihnen?
Dec 20, 2018
Die ersten Details von Weihnachtslunch der Queen: offenes Haar von Meghan Markle und Kates rosa Outfit
Dec 21, 2018
Meghan Markle ist vielleicht bereit, mit noch einer Tradition zu brechen, sie wird nicht in dem Krankenhaus gebären
Dec 19, 2018
Prinz Harry wird wie berichtet eine alte Familientradition wegen Meghan Markle ignorieren