Über AM

05. November 2018

Die Jugendlichen, die eine behinderte Frau überfielen, werden nur eine Geldstrafe zahlen müssen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail
Wird geladen...

Werbung

Du erinnerst Dich vielleicht an diese Jugendlichen: Sie überfielen eine behinderte Dame in Suffolk und bewarfen sie mit Mehl und Eiern.

Diese fünf Jugendlichen schockierten ganz Suffolk. Sie misshandelten eine behinderte Frau. Die Polizei schaffte, vier Minderjährige zu verhaften.

Die Aufregung der Öffentlichkeit war so groß, dass sich die Jugendlichen um ihr Leben fürchteten. Daily Mail berichtete, dass die Jugendlichen seitdem den Polizeischutz bekamen. Ihren Eltern wurden verschiedene Drohungen gemacht, seitdem das Foto des Vorfalls in den sozialen Medien viral wurde.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung

"Brutale Jugendliche, die eine behinderte Frau überfielen - verhaftet. Gut, dass wir ihnen los sind. Was sind wir für ein Land, wenn unsere jüngere Generation kein Respekt vor der älteren Generation hat? Erteilen wir ihnen eine Lektion.", schreiben die empörten Twitter-User.

Vier Jungen, zwei davon sind 17 und zwei 15 Jahre alt (einer davon ist schon 16), wurde vorgeworfen, auf eine behinderte Frau Eier und Mehl geworfen zu haben.

Die Jungen machten ein Foto davon, das auf den sozialen Medien viral wurde.

Wird geladen...

Werbung

"Sie haben diese ältere Dame erniedrigt. Sie sollten dasselbe erleben.", schreiben die User auf Twitter.

Nach dem Vorfall baten sie die Polizei um den Schutz. Der Grund dafür seien mehrere Drohungen, die die Jugendlichen nach dem Vorfall bekamen.

Das Foto von Jugendlichen, die lächeln und auf das arme Opfer mit den Fingern zeigen, das traurig auf der Parkbank in Suffolk sitzt, sorgten für Kritik und Aufregen.

Vier Jugendliche wurden verhaftet. Später wurden sie gegen Kaution entlassen. Es stellte sich heraus, dass sie nur zu der Geldstrafe verdonnert wurden.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

"Werfen wir sie in die Käfige und lassen die anderen auf sie Eier, Mehl, Tomaten und anderes werfen. Das haben sie verdient, so können sie verstehen, was für eine Erniedrigung das Opfer fühlte.", schlagen die User vor.

„Alle können das Foto sehen, und es ist für das Opfer ziemlich erniedrigend.“, so der Rechtsanwalt der armen Frau.

Einer der Täter, ein 17-jähriger Jugendliche behauptete im Gericht, dass ihn seine Freunde gezwungen hatten, die Frau zu misshandeln.

Ein 16-Jähriger behauptete, dass er die Lektion gelernt hatte. „Ich habe gelernt, kein Idiot zu sein, und das niemals zu machen.“, soll er bei der Anhörung gesagt haben.

Wird geladen...

Werbung

Wird geladen...

Werbung

"Was stimmt nicht mit unserer Jugend heutzutage?", fragen sich die User.

Die Verbrecher konnte man nicht identifizieren, weil sie so jung sind. Allerdings wurden fünf Namen im Internet veröffentlicht: die Namen der vier Verdächtigen und des Jungen, der das Foto machte.

Einer der Jungen feierte seinen 16. Geburtstag und seine Mutter sagte, dass dieser Skandal möglicherweise seine Party ruinieren konnte.

„Wir können nichts darüber sagen, was am Wochenende passierte, aber der Name meines Sohnes war im Internet und wir haben Drohungen bekommen.“, sagte die Mutter eines Verdächtigen.

„Das ist nicht das, was wir brauchen. Das ist der 16. Geburtstag meines Sohnes und wir haben hier die Familie für die Party.“, setzte sie fort.

Glücklicherweise war die Dame nicht verletzt.

Wird geladen...
Wird geladen...

Werbung