Olympia-Star wurde grausam erstochen

Der erste kasachische Eiskunstläufer, der eine olympische Medaille in Sochi gewann, Denis Ten, wurde am Donnerstag grausam getötet. Es wurde berichtet, dass er niedergestochen wurde.

Dem Bericht von „Kazinform“, zufolge, wurde der Olympiadritte von zwei Männern, die sein Auto demolieren wollten, niedergestochen. Er wurde zwar ins Krankenhaus geliefert, starb, aber, wenige Stunden nach der grausamen Attacke.

Der 25-jährige Eiskunstläufer Denis Ten, wurde von zwei Männern in der größten Stadt des Landes, Almaty, angegriffen. Er wurde bewusstlos von Passanten aufgefunden und ins Krankenhaus eingeliefert, wo er sich einer Operation unterzog.

Wie die Behörden erzählten, wurde Ten am Oberschenkel verletzt und verlor deswegen 3 Liter Blut. 3 Stunden lang war er in einem kritischen Zustand, bevor er im Krankenhaus noch am selben Tag verstarb. 

Wie bekannt wurde, feiert die Polizei einen ersten Ermittlungserfolg. Es wurde berichtet, dass ein 24-jähriger Mann die Messerattacke gestanden hat, sein gleichaltriger Komplize soll weiterhin auf der Flucht sein.

Im Jahr 2014 war Ten unter anderem Dritter der Olympischen Spiele, Zweiter und Dritter der Weltmeisterschaft und Sieger der Four-Continents. Bei den diesjährigen Olympischen Spielen, konnte er nur auf den 27. Platz schaffen, da er verletzt wurde.

Um mehr darüber zu erfahren, folgen Sie uns auf Twitter unter @amomama_usa.

“Leider, ist er nicht mehr bei uns.“ 

Ein Sprecher des Ministeriums Yernar Akimkulov, Kazinform, 19. Juli, 2018

“Die ISU bedauert den Tod des kasachischen Eiskunstläufers Denis Ten“, hieß es in einem Statement, das die International Skating Union veröffentlichte.  

US-Eiskunstläufer Adam Rippon zollte Ten ebenfalls Tribut auf seinem Twitter-Account. Denis Ten war sein „Freund im Eiskunstlauf“, der „sowohl Erwachsene, als auch Kinder inspirierte“.

„Es ist eine solche Tragödie, ihn in einem so jungen Alter zu verlieren“, so Thomas Bach, Präsident des Internationalen Olympischen Komitees.

Mirai Nagasu, die dieses Jahr Dritte in den Olympischen Spielen wurde, war Tens Trainingspartnerin. Die Amerikanerin schrieb auf ihrer Twitter-Seite, dass Tens Tod ein schwerer Schicksalsschlag für sie war.

Ähnliche Artikel
Jan 22, 2019
Die Geschichte der Mädchen, die trotz Down-Syndrom erfolgreiche Gymnastinnen wurden
Eltern Mar 08, 2019
Schmerz einer Mutter, die aus Koma erwachte und erfuhr, dass ihr 12-jähriger Sohn getötet wurde
International Apr 05, 2019
"Wenn ich heute sterbe, weine nicht", schrieb der junge Mann Minuten, bevor er erschossen wurde
International Mar 02, 2019
Mysteriöser Mann verhaftet, der viral wurde, nachdem er für 540 $ Pfadfinderkekse kaufte