29. Juni 2018

Urlauber aufgepasst: Weißer Hai vor Mallorca gesehen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Freust Du Dich schon auf den Urlaub? Dann bitte ganz vorsichtig sein, man hat nämlich auf einer Insel vor Mallorca einen weißen Hai gesichtet.

Der erste Hai seit 30 Jahren, wer hätte sich vorstellen können, dass der weiße Hai wieder nach Mallorca zurückkehrt. Darüber berichtete das Meeresforschungszentrum Alnitak, geleitet von Ricardo Sagarminadga, auf Facebook.

Das Raubtier tauchte vor der Insel Cabrera auf und wurde so von den Tierschützern entdeckt, die gerade auf einer wissenschaftlichen Expedition in der Nähe waren, berichtet Deutsche Welle.

In den vergangenen Jahren gab es mögliche Situationen, die nicht bestätigt wurden, und verschiedene Gerüchte, aber dies ist die erste wissenschaftliche Bestätigung für die Präsenz eines Weißen Hais in spanischen Gewässern seit mindestens 30 Jahren“, steht in dem Statemen von López Mirones geschrieben.

Werbung

Werbung

Der Hai befand sich etwa zwölf Kilometer vor Cabrera entfernt. Die Experten beobachteten 70 Minuten lang, wie der Hai seine Runden drehte. Der Hai soll fünf Meter lang gewesen sein. Das Tier wurde von mehreren Freiwilligen fotografiert und sogar gefilmt.

Die Insel Cabrera befindet sich 13 Kilometer südlich von Mallorca. Die Insel ist 16 Quadratkilometer groß. Die Insel kann man zum Beispiel mit einem Ausflugsboot erreichen.

Werbung

Die Zeitung „Diario de Mallorca“ schrieb darüber, dass das eine historische Sichtung war.

Warum beißen Haie eigentlich Menschen? Es gibt eine Theorie, dass die Haie Surfer angreifen, da sie wie Robben aussehen. Allerdings gibt es auch eine Theorie, dass die Frequenz des Plätscherns der Frequenz der verletzten Fische entspricht. Der Hai will logischerweise herausfinden, ob man das essen kann oder nicht und stößt das Objekt mit der Schnauze an oder macht sogar einen Probebiss.

Theoretisch soll der Mensch danach unbeschadet bleiben, wenn er aber ruhig ist. Ruhig zu bleiben, wenn ein Hai in der Nähe ist, ist ziemlich problematisch, oder?

Es existiert auch ein Mythos, dass Blut die Haie wahnsinnig macht. Die Tiere können das Blut im Wasser wirklich spüren und so ihre Beute finden, aber Blut von Menschen ist für Haie uninteressant.

Werbung