Hier ist, was mit Konny Reimann passiert ist, dem berühmtesten Auswanderer von Deutschland

Er ist als der bekannteste Auswanderer von Deutschland bekannt. Aber nur wenige wissen, was Konny Reimann heute so alles macht.

Stern berichtete kürzlich über den charismatischen Auswanderer. Man kennt ihn mit Schnauzbart und Cowboy-Hut und so lieben ihn auch seine Fans.

Zusammen mit seiner norddeutschen, direkten Art hat Konny Reimann so die Herzen seiner Fans erobert. Der 62-Jährige ist in den 2000er Jahren zu einem der bekanntesten und beliebtesten Auswanderer von Deutschland geworden.

Bei der Doku-Serie "Goodbye Deutschland! Die Auswanderer" hätte nichts mehr ohne ihn funktioniert. Nachdem er dort sehr erfolgreich war, hat man ihn noch als Gesicht in verschiedenen Werbesports im deutschen Fernsehen gesehen. Darunter war auch einer für Müller Milchreis.

Aber viele fragen sich, was der Hamburger eigentlich im Moment so macht.

Seit dem Jahr 2014 läuft die Serie „Die Reimanns – Ein außergewöhnliches Leben“ auf dem Sender RTL. Zuerst ging es in die USA, dann nach Brasilien und Hawaii und nun soll es Down-Under gehen. Konny Reimann und seine Frau Manuela hat es derzeit nach Australien verschlagen.

Die sechste Staffel dieser Serie läuft seit dem Februar dieses Jahres. Das Auswanderer-Paar ist immer in Begleitung des Kamera-Teams, damit die Zuschauer alles mitbekommen.

So fingen die Kameras auch die Entstehung von "Konny Island" und auch "Konny Island III" ein. Reimann kaufte ein Grundstück am Moss Lake und baute dort in den letzten Jahren ein 743m² großes Haus, einen Leuchtturm und drei Gästehäuser am See.

Ihr Anwesen in Texas haben die Reimanns mittlerweile verkauft.

Doch noch immer hat man die Möglichkeit auf O'ahu Urlaub in ihrem Apartment zu machen, wenn man denn nach Hawaii möchte.

"Ich bin schon immer Handwerker! Mit acht oder neun Jahren hatte ich bereits meine eigene kleine Handwerkerecke, in der ich gesägt und Sachen bearbeitet habe", berichtete der 62-Jährige in einem Interview.

Er setzt sich jetzt auch für Recycling ein, um die Erde zu erhalten. Wie Bild berichtete, hat Manu vor Kurzem den 14. Hochzeitstag vergessen. Das war aber für Konny kein Problem.

„Wir sind jetzt 14 Jahre verheiratet und ich habe genau 14 Mal unseren Hochzeitstag vergessen“, witzelte der berühmte Auswanderer darüber.

Das Leben auf Hawaii hat zwar viele Vorteile, aber es gibt auch Negatives. Konny Reimann beschäftigen zum Beispiel fallende Kokosnüsse. Sie können Schäden anrichten und sorgen für Lärm.

Konny und Manu wollen ebenfalls, dass ihr Sohn Jason mit seiner Familie zu ihnen zieht. Aber dieser hat in Texas eine Beförderung bekommen und muss deshalb dort bleiben. Das war eine Enttäuschung und Freude zugleich.

Ähnliche Artikel
'Law & Order''-Star Christopher Meloni ist ein stolzer Vater von zwei Kindern - das sind sie
Medien Apr 06, 2019
'Law & Order''-Star Christopher Meloni ist ein stolzer Vater von zwei Kindern - das sind sie
"Hawaii Five-0"-Jack Lords Sekretärin erinnert sich an ihr letztes Treffen, bevor er starb
Medien Mar 19, 2019
"Hawaii Five-0"-Jack Lords Sekretärin erinnert sich an ihr letztes Treffen, bevor er starb
Seniorenpaar erobert das Haus mit einem großartigen Boogie-Woogie-Tanz
Virale Videos Feb 25, 2019
Seniorenpaar erobert das Haus mit einem großartigen Boogie-Woogie-Tanz
Die 17-jährige Tochter von Jennifer Grey aus „Dirty Dancing“ ist eine wirkliche Schönheit
Jan 09, 2019
Die 17-jährige Tochter von Jennifer Grey aus „Dirty Dancing“ ist eine wirkliche Schönheit