18. Juni 2018

Silvia Wollny soll in den Big Brother Container einziehen behaupten Quellen

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Die beliebte TV-Mama Silvia Wollny soll Quellen zu Folge in den Big Brother Container einziehen.

Das berichtete InTouch.

Auch Vip.de berichtete, dass sie bei Promi Big Brother dabei sein soll.

Das wäre eine echte Überraschung!

Laut Vip soll die 53-jährige Mutti sogar schon ihren Vertrag für die Show unterschrieben haben.

Werbung

Im August startet die neue Staffel Promi Big Brother, in der 12 Promis zwei Wochen lang in den Container ziehen werden.

Sie müssen sich nicht nur auf engem Raum miteinander engagieren und dabei 24 Stunden Überwachung über sich ergehen lassen, sondern immer wieder auf kleinere und größere Aufgaben lösen.

Neben Silvia Wollny sollen auch Lily Becker - die Ex-Frau von Boris Becker, Oliver Sanne - der Bachelor, und auch Alphonso Williams - der Gewinner von Deutschland sucht den Superstar 2017 mit von der Partie sein.

Ob das ein Problem und zu viel Trubel für Silvia werden könnte? Unwahrscheinlich. Immerhin hat sie bereits 11 Kinder großgezogen und ERzogen.

Werbung

Einige der Kinder stecken noch in der Pubertät. Silvia ist also offensichtlich auf das Schlimmste vorbereitet.

Werbung

Immerhin kommt sie nicht nur mit ihren eigenen Kindern klar, sondern muss sich auch immer wieder um ihre Enkel kümmern.

Die gebürtige Neusserin ist es also gewohnt, sich durchzusetzen und für Ordnung zu sorgen.

Sie ist sich nicht zu schade dazu, einmal auf den Tisch zu hauen und ihre Meinung direkt zu verkünden und auch lässt Silvia sich nicht auf der Nase herumtanzen.

Der RTL II-Star ist schon ein alter Hase im Showbusiness. Seit Jahren steht sie für ihre eigene Soap „Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie“ vor der Kamera. Da wird Promi Big Brother für Silvia Wollny sicher keine große Herausforderung. Vielleicht ist es sogar der erste Schritt… Folgt nach dem Container vielleicht auch bald das Dschungelcamp? (Zitat, InTouch)

Werbung

Seit geraumer Zeit gab es immer mal wieder Spekulationen darüber, ob Silvia vielleicht auch in anderen Shows auftreten könnte, wie beispielsweise:

„Ich bin ein Star, holt mich hier raus!"

Werbung

Laut eigener Aussage wäre die mehrfache Mama dem nicht abgeneigt.

"Wenn ich zu Hause meine Rasselbande im Griff habe, dann wäre der Dschungel doch ein Spaziergang oder?", erklärte sie vor einigen Jahren gegenüber Bild. (Zitat, InTouch)

"Für Zuhause fehlt mir eh noch das ein oder andere Rezept.", sagte sie weiterhin.

Scheint also, als würde sie sich auf die neue Herausforderung freuen und Fans können sich auf Neues von den Wollnys, dieses mal jedoch in anderem Format, freuen.

Werbung