18. Juni 2018

Mutter setzte das zwei Monate alte Baby auf einem Friedhof zwischen zwei Betongräbern aus

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Ein zwei Monate alter Junge wurde auf einem Friedhof zwischen zwei Betongräber auf den Philippinen ausgesetzt. Sehr erschütternd!

Glücklicherweise wurde ein Einwohner auf die Schreie des ausgesetzten Babys aufmerksam, entdeckte das Kind und rettete es von dem Quezon Friedhof in den Philippinen.

Der Einwohner nahm das Baby und brachte es ins Krankenhaus, wo die Ärzte feststellten, dass das Kind seit mehreren Stunden auf dem Friedhof zwischen den Betongräbern lag.

Quelle: youtube/king music

Werbung

Dem Bericht von „Daily Mail“ zufolge, kümmern sich die lokalen Behörden auf den Philippinen seit der Rettung am 28. Mai um den Jungen, den sie Louis genannt haben.

Die Großmutter des Jungen, Gloria Perez, erzählte den Behörden, dass ihre eigene Tochter Lara Sentillas die Mutter des ausgesetzten Jungen ist. Später wurde die Frau von der Polizei verhaftet.

Quelle: youtube/king music

Werbung

Der Einwohner Angel Castillo erklärte in einem Interview gegenüber der britischen Zeitung „Daily Mail“: „Ein Nachbar fand den Jungen, als er seine Schreie hörte. Er rannte schnell wieder nach Hause, holte sich jemanden zur Hilfe und brachten das Kind ins Krankenhaus.“

Dem Polizeibericht zufolge, haben die Behörden die Mutter des Kindes, die ihr eigenes Kind auf einem Friedhof aussetzte, verhaftet.

Quelle: youtube/ The Voice 2018

Werbung

Wie der Polizeisprecher erklärte, musste sich die Frau nun vor Gericht für ihre Tat verantworten.

Es wurde hinzugefügt: „Zusammen mit dem Sozialamt werden wie die Klage gegen die Frau erheben.“

Wie „Daily Mail“ berichtete, hörte der Einwohner gegen 9 Uhr die Schreie des Kindes.

Werbung

 “Als um 9 Uhr ein Einwohner die Schreie des Kindes hörte, fand er eine kurze Zeit später das Baby zwischen zwei Betongräber auf einem Friedhof.“

„Das Kind wurde schnell ins Krankenhaus gebracht und später an den Barangay-Vorsitzenden Nelson Punzalan weitergegeben.“

Dann brachte Punzalan das Kind zur Polizei und meldete den schrecklichen Fall. In dem Candelaria Rural Health Unit erhielt das Baby die nötige Untersuchung und medizinische Hilfe.

Werbung