18. Juni 2018

„Ihr habt KINDER, die sich vielleicht für dieses Foto schämen“ Fans sind nicht zufrieden mit Jens Büchner

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Jens Büchner hat in der Vergangenheit bereits den ein oder anderen Shitstorm hinter sich gehabt.

Wie die Bunte nun berichtete, könnte er abermals den Zorn oder Unmut seiner Fans auf sich gezogen haben.

Ein neues Posting des TV-Auswanderers auf Instagram hat zumindest für geteilte Meinungen gesorgt.

Man könnte meinen, der 48-Jährige hätte so langsam mal aus seinen Fehlern gelernt. Dies scheint jedoch offenbar nicht der Fall zu sein.

Werbung

Abermals hat er ein Fettnäpfchen gefunden, über das seine Fans nicht glücklich scheinen.

Die Kritik folgte, nachdem Jens Büchner ein Foto seiner Frauf auf Instagram veröffentlichte.

Doch nicht irgendein Foto. Nein. Es handelte sich hierbei um eine Nahaufnahme ihres Dekolletés.

Unter das Bild der Brüste seiner Frau Daniela (40) schrieb er: 

#„Ich glücklicher“

(Jens Büchner, Instagram)

 

Werbung

Er selbst fand das Ganze wohl ziemlich lustig, seine Fans jedoch eher weniger.

Das schrieb ein Fan unter das Bild:

Tolles Dekolleté wirklich ABER ihr habt große Kinder deren Freunde/Eltern sich eure Seite vielleicht auch mal ansehen... kannst stolz auf deine Frau sein, aber man muss echt nicht alles posten.... (nadinegoekce / Instagram)

Viele fragen sich, was Jens sich dabei nur gedacht hat.

„Dein Verstand ist sowas von in die Hose gerutscht! ... Wie kann Mann seine Frau nur so zur Schau stellen“, schrieb ein weiterer Fan.

Werbung

„Vor dem Posten mal Gehirn einschalten. Ihr habt KINDER, die sich vielleicht für dieses Foto schämen“, bemängelte ein anderer Fan.

„Ohh Jens ... wirst ja immer peinlicher“, hieß es weiter.

Viele Fans sind also der Meinung, es ist in Ordnung, wenn man als Ehemann stolz auf den Körper seiner Ehefrau ist. Doch die Brüste dann so dermaßen zur Schau zu stellen, scheint für viele dann doch zu weit zu gehen.

Wie sehen Sie das? Finden Sie auch, dass Jens Büchner dieses Bild mit dem Hashtag nicht hätte posten sollen oder finden Sie das völlig normal?

Werbung