13. Juni 2018

Der kleine Junge blieb stehen und brach zusammen, als er seinen Vater aus dem Einsatz zurückkommen sah

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Als Captain Ian Gavagan nach Hause kam, begrüßte ihn seine Familie mit Freude. Sein Sohn war aber so überwältigt, dass er einfach stehen blieb.

Dieses Video wurde von Stephanie Grogan auf Twitter geteilt, und zeigt, wie die Familie Gavagan grüßt.

Alle liefen zu dem Familienvater, um in zu begrüßen, aber der Junge konnte seine Tränen nicht zurückhalten, als er seinen Vater sah.

Gavagan verbrachte sechs Monaten auf Golanhöhen, an der Grenze zwischen Israel und Syrien. Danach kam er endlich nach Hause in Dublin.

Werbung

Gavagan ist UN-Friedenssoldat und flog zurück nach Hause, um seine Freundin Maria zu heiraten.

Das Video zeigt am Anfang, wie sich die Familie auf das Treffen vorbereitet. Gavagans Frau, Maria und ihre Tochter, liefen zu Gavagan, als sie ihn sahen.

Werbung

Man kann hören, wie die Tochter „Daddy, Daddy!“ schreit.Gavagans Sohn war aber nicht unter denen, die ihn küssten und umarmten. Er blieb stehen und konnte sich nicht bewegen.

Werbung

Der Kleine war einfach überfordert, er konnte nicht mal seine Füße bewegen.

Als die Familie zurückblickte, sah man den kleinen Jungen, der laut weinte.

Gavagans Kollege ging zu dem Jungen, um zu überprüfen, dass mit ihm alles in Ordnung war und brachte ihn dann zum Vater.

Nachdem das Video auf Twitter gepostet wurde, wurde es mehr, als 20.000 Mal angesehen.

Werbung