19 Monate alte Tochter des Olympiastars stirbt bei tragischem Pool-Unfall

Der ehemalige Profi-Skifahrer Bode Miller gab kürzlich bekannt, dass er seine Tochter verloren hat. Der Athlet ging auf die sozialen Medien, um die tragischen Nachrichten zu enthüllen.

In einem Instagrammpost teilte Bode mit, dass seine Tochter am Sonntag starb. Berichten zufolge ging das kleine Mädchen in einen Pool der Nachbarn und ertrank.

Bodes Tochter Emeline Grier Miller, 19 Monate alt, starb am Sonntag nach einem Poolunfall. In seinem Instagrammbeitrag schrieb der Star:

"Ihre Liebe, ihr Licht, ihr Geist wird nie vergessen werden. Unser kleines Mädchen liebte das Leben und lebte es jeden Tag in vollen Zügen."

Er bat dann um Privatsphäre für seine Familie während ihrer Trauerzeit. Als Teil seines Beitrags teilte der Skifahrer auch eine Galerie mit Fotos und Videos seiner Tochter.

Das Orange County Coroner's Office enthüllte, dass Emeline im Krankenhaus gestorben war. Eine Quelle sagte, dass sie auf einer Nachbarschaftsparty am Sonntag waren, als das Kleinkind irgendwie in den Pool kam.

Es ist nicht klar, wie lange sie im Pool war. Die Orange County Fire Sanitäter eilten zum Tatort und versuchten sie zu retten.

„Wir sind mehr als verwüstet. Unser kleines Mädchen, Emmy, ist gestern gestorben. Niemals in einer Million Jahren dachten wir, wir würden so einen Schmerz erleben."

Bode Miller, Instagram, 11. Juni 2018

Bode, 40, und seine Frau, die Beachvolleyballspielerin Morgan Beck, bekamen Emiline am 5. November 2016. Das Paar hat auch einen Sohn, Edward Nash Skan Miller, 3.

Der Athlet hat eine Tochter, Neesyn Dace, 10, aus einer Beziehung mit Chanel Johnson. Er hat noch einen weiteren Sohn, Samuel Nathaniel, 5, mit Sara Cantrell.

Bode hat sechs olympische Medaillen, darunter eine Goldmedaille in der Super-Kombination bei den Olympischen Spielen 2010 in Vancouver. Letztes Jahr, vor den Pyeongchang-Spielen 2018, ging er in den Ruhestand. Als Kommentator der NBC für die südkoreanischen Spiele berichtete er über die Skiveranstaltungen.

Während seiner Zeit in Südkorea für die Olympischen Spiele teilte Bode mehrere Fotos seiner Familie, während er von ihnen weg war. Ein Bild zeigt Emeline auf einem Teppich liegend.

Der Olympionike beschrieb das Bild, indem er mitteilte, dass er es kaum erwarten konnte, zu seiner kleinen Prinzessin nach Hause zu kommen. Damals hatte er gesagt, dass sie geduldig wartete.

Mehr zu dieser Geschichte finden Sie in unserem Twitter-Account @amomama_usa. 

Ähnliche Artikel
Medien Feb 07, 2019
John Travolta spricht 10 Jahre nach dem tragischen Unfall über den Tod seines Sohnes
International Feb 13, 2019
Empörung nachdem 4 Monate altes Baby an den Füßen durch die Luft geschleudert wird
Gesundheit Apr 05, 2019
7-wöchiges altes Kleinkind gestorben, nachdem Ärzte eine Infektion nicht erkennen konnten
Gesundheit Apr 02, 2019
Keine Strafanzeige nachdem 10-jähriges Mädchen nach einem Schulkampf stirbt