04. Juni 2018

Eine Braut fliegt an dutzenden Ballons auf ihre Hochzeit und die Kamera hält den märchenhaften Moment fest

Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Werbung

Eine Frau wollte bei ihrer Hochzeit hoch hinaus. Sie hatte sich das Ende davon aber nicht so vorgestellt.

Eine Frau wollte ihre Hochzeit wie in dem Film „Up“ feiern. Nur stellte sie sich dabei nicht vor, dass alles so endete.

Wie El Diario Mexicano berichtete, stellte sie sich vor, dass sie Tausende überraschen würde, auch auf YouTube, die sich nicht vorgestellt hätten, dass sie an Helium-Ballons fliegend eintreffen würde.

Das Video, das vor Kurzem auf dem YouTube-Kanal „RM Videos“ veröffentlicht wurde, wurde laut der Beschreibung des Videos in der italienischen Stadt Florenz aufgenommen. Es gab keine weiteren Details über diese bemerkenswerte Hochzeit. Während sie flog, grüßte die Braut die Gäste ihrer Hochzeit.

Werbung

Diese konnten nicht glauben, was sie dort sahen und machten Fotos und Videos. Eines davon landete auf YouTube und wurde so zu einem internationalen Trend.

Werbung

Man kann davon ausgehen, dass die Eltern der Braut und der Bräutigam nicht nur sehr überrascht von diesem Anblick gewesen sein müssen, sondern sich auch Sorgen gemacht haben. Wir hoffen, dass sie professionelle Hilfe bei der Ausführung dieses spektakulären Einmarsches bei ihrer eigenen Hochzeit hatte.

In dem kurzen Video-Clip bekommt man die aufgeregten Reaktionen der Gäste der Hochzeit deutlich mit. Es gibt Schreie und Jubel und viele Menschen halten ihre Handys in die Luft, um einen Schnappschuss oder ein Video von dem einmaligen Anblick zu machen.

Das ist in diesem Fall unser Glück, da wir dadurch selbst dieses unglaubliche Spektakel anschauen können. Wir wissen nicht, ob sie wirklich durch den bekannten Kinderfilm mit dem Haus an den Ballons inspiriert wurde oder etwas anderes ihr die Idee für den gewagten Stunt gegeben hat.

Fakt ist, dass sich diese junge Braut damit zu Ruhm im Internet empor gehoben hat, der vielleicht für immer halten wird. Vielleicht ist sie sogar der erste Mensch auf der Welt, der so etwas bei seiner Hochzeit je gemacht hat.

Werbung