Eine wichtige Regel, der jede Frau nach dem Sex folgen muss, um Gesundheitsprobleme zu vermeiden

Sex kann niemals sicher genug sein. Es gibt wichtige Regel, die Dir helfen werden, gesund zu bleiben!

Das kann zwar ziemlich seltsam klingen, aber man sollte nicht unbedingt Unterhose nach dem Sex anziehen, sonst kann das zu verschiedenen Risiken führen, berichtete Health.

Damit die Vagina nicht zu feucht wird, wird es empfohlen, keine Unterhose unmittelbar nach dem Sex anzuziehen. Diese Maßnahme wird helfen, Pilze zu vermeiden.

Quelle: Shutterstock

Quelle: Shutterstock

Professorin für Gynäkologie an der Keck School of Medicine der Universität von Südkalifornien, Dr. Sara Twoogood, erklärt, dass „Vagina atmen muss, um verschiedene Infektionen zu vermeiden.“

Ein wichtiger Ratschlag: Schamlippen nach dem Sex sauber machen, damit sie trocken bleiben. Das wird Dich von Pilzen schützen. Sex kann manchmal sehr dreckig werden. Das ist also eine gute Hygiene.

Es wird deshalb empfohlen, in der Nacht einen Pyjama anzuziehen.

Einige Studien behaupten sogar, dass Urinieren nach dem Sex besonders wichtig ist. „Sogar, wenn die Harnblase nicht voll ist, muss man trotzdem aufs Klo gehen“, so Twoogood.

„Der Urin wird Bakterien in Urethra töten.“

Diese Ratschläge können helfen, das Infektionsrisiko zu senken und natürlich Gesundheitsprobleme zu vermeiden. Es wird darauf hingewiesen, dass man auf den eigenen Körper aufpassen muss.
Ähnliche Artikel
Gesundheit Mar 12, 2019
„Sex mit Ü60”: Hast du immer noch Sex?
Gesundheit Mar 19, 2019
Geschwollene Füße: 9 Gesundheitsprobleme, vor denen sie dich warnen können
Feb 07, 2019
Frau ertappte ihren Mann im Bett mit einer anderen Frau
Jan 10, 2019
Die Anzeichen davon, dass Dein Partner mit HPV-Virus infiziert ist