37-jährige Frau hat bereits 38 Kinder!

M. Zimmermann
24. Mai 2018
19:54
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Bereits mit 16 Jahren hatte Mariam Nabatanzi Babirye schon 9 Kinder.

Werbung

Die Gala berichtete über diese Frau und ihre Familie und wir von AmoMama wollten Ihnen diesen Artikel nicht vorenthalten.

Kinder stellen eine große Verantwortung dar. Die meisten Eltern sind mit zwei oder drei Kindern schon voll und ganz ausgelastet.

Wie erst müssen sich dann Eltern fühlen, die Großfamilien haben? Mit sieben oder mehr Kindern?

Werbung

Die 37-jährige Frau aus Uganda hat 38 Kinder. Und sie ist gerade mal 37 Jahre alt.

Mit 16 Jahren war sie bereits Mutter von neun Kindern. Die Zahl hat sich über die Jahre hinweg immer weiter gesteigert.

Doch freiwillig ist das nicht geschehen.

Die Geschichte stammt von dem afrikanischen Nachrichtenmagazin "Happenings".

Mariam soll sechs Zwillinge, vier Drillinge und drei Vierlinge gebohren haben.

Gynäkologe Dr. Charles Kiggundu, vom Mulago Krankenhaus behauptet, diese Mehrlingsgeburten seien genetisch veranlagt.

Werbung

Bei solch einer Veranlagung bilden die Eierstöcke der Mutter gleich mehrere Eizellen pro Zyklus.

Mit 23 Jahren war Mariam Mutter von 25 Kindern und hat alles versucht, um nicht weiter schwanger zu werden.

Ärzte sollen ihr jedoch aus gesundheitlichen Gründen geraten haben, weiter Kinder zu kriegen.

Der Grund: Würden sich unbefruchtete Eizellen ansammeln, könnte das lebensbedrohliche Folgen für Mariam Nabatanzi Babirye. (Zitat, Gala)

Eine Spirale hätte sie nicht vertragen. 

Nun, nach ihrem 38. Kind hat Mariam sich die Gebärmutter entfernen lassen. 

Obwohl sie die Kinder nicht freiwilliig bekommen hat, sieht sie diese als Segen und Geschenk an:

„Die Kinder sind ein Geschenk von Gott und ich gebe mein Bestes, um für sie zu sorgen.”, sagte sie.

Werbung