Angela Merkel und Brigitte Macron: Zwei starke Frauen mit unerwarteten Gemeinsamkeiten

M. Zimmermann
14. Mai 2018
20:39
Teile diesen Artikel
FacebookTwitterLinkedInEmail

Angela Merkel, wie auch Brigitte Macron sind zwei mächtige Frauen, die in der Weltpolitk zu Hause sind.

Werbung

Die Bunte berichtete über sie und wir von AmoMama wollen Ihnen diesen Artikel nicht vorenthalten.

Die First Lady Frankreichs ist als Ausnahmetalent bekannt. Auf der anderen Seite gilt Angela Merkel gemeinhin eher als statisch.

Beide Frauen haben dennoch Gemeinsamkeiten.

Werbung

Es ist teilweilse amüsant anzusehen, wie Angela Merkel (63) auf Fotos mit Politikern aus aller Welt in ihren bunten Jackets heraussticht. Nicht nur aufgrund der Farben, sondern vorrangig, weil sie eine Frau in einer von überwiegend Männern dominierten Domäne ist.

Zwar hat "Mutti-Merkel" oftmals anders farbige Outfits an, dennoch wirken sie vom Schnitt her oftmals gleich.

Die 65-jährige Brigitte Macron hingegen, geht ihren öffentlichen Auftritt etwas anders an. Sie besticht bei Auftritten oft durch extravagante Outfits neben ihrem 24 Jahre jüngeren Ehemann - Emanuel Macron (40).

Ihre Outfits sind kurz und gewagt, aber immer stilsicher. 

Werbung
Werbung

Umso überraschender war es, als man die beiden Frauen bei der Verleihung des "Karls Preises" in Aachen in ähnlichen Outfits sahen. Es wirkte schon fast wie ein Partnerlook.

"Sie haben sich gut gehalten.", hatte Donald Trump (70) bei seinem Staatsbesuch in Frankreich zur First Lady Macrons gesagt.

Beide Frauen haben sich in Aachen für einen rosafarbenen Blazer entschieden. Der einzige Unterschied bestand darin, dass der von Brigitte Macron etwas blasser war, als der von "Angi".

Zudem trug Brigitte einen Rock, der mehr Bein zeigte, als die "Business" gekleidete Bundeskanzlerin.

Werbung