Die Braut bereitete sich für ihre Hochzeit vor. Plötzlich bekam sie ein Päckchen von einem Fremden

Den Berichten zufolge bekam Braut Mary wenige Tage vor ihrer Hochzeit ein Päckchen. Als die Frau es öffnete, konnte sie ihre Emotionen nicht zurückhalten. Der Inhalt rührte sie zu Tränen.

Erst vor kurzem wurde über diese wundervolle Geschichte bekannt. Mary und ihr Verlobter Chuck Neese bekamen kurz vor ihrer Hochzeit ein Paket von einem Unbekannten. Auf diesem Paket stand eine Bitte, dass die Verlobten es vor dem großen Tag öffnen sollen.

Sofort rissen sie es neugierig auf und bemerkten dort eine Nachricht und zwei Sektgläser. Gespannt lasen sie die Nachricht.

"Wir hoffen, sie nehmen diese gravierten Sektgläser an, die einst unseren verstorbenen Eltern gehörten. Chuck & Mary Felker, sehr sehr liebenswerte Menschen.“

Beim Lesen bekam das Verlobungspaar Gänsehaut. Der Absender war eine gewisse Familie Felker. Es stellte sich heraus, dass die Gläser einst den Eltern der Familie gehörten. In den ersten Sätzen wurde erklärt, wie die Familie das Paar ausfindig machte. Felker haben einfach bei Goohle nach Mary und Chuck Verlobungsanzeigen gesucht. Das erste Paar bekam dann die Gläser. Zufälligerweise war das Paar Mary Hall und Chuck Neese.

Im Paket befanden sich zwei säuberlich verpackte Sektgläser. Auf den Gläsern waren folgende Worte eingraviert: „Lass mich mit dir für immer tanzen. Mary & Chuck“.

Weiter wurde erklärt, dass die Gläser einst den Eltern der Absender gehörten. Sie bekamen die Gläser an ihrem Hochzeitstag und waren 62 Jahre miteinander glücklich verheiratet. Nach ihrem Tod haben die Kinder des Paares beschlossen die Gläser einem anderen Paar zu schenken, damit sie ihnen Glück bringen. Aus diesem Grund haben sie nach Mary und Chuck gesucht, um ihnen dieses rührende Geschenk zu machen.

Den Berichten zufolge, war das Paar dermaßen gerührt, dass es auf Facebook veröffentlichte. Der ganze Brief und Paketinhalt wurden fotografiert und anschließend mit der ganzen Welt geteilt.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: