Prinz Charles reagiert auf die Ankunft seines neuen Enkelsohns mit einem Witz

Die Geburt des dritten Kindes von Prinz William und seiner Ehefrau Kate Middleton ist eins der größten Geschehnisse der britischen Königsfamilie in diesem Jahr.

Die Zeit des Wartens war am 23. April endlich vorüber, als der Kensington-Palast ankündigte, dass die 36-jährige Kate Middleton einen Jungen auf die Welt gebracht hatte. Mitglieder der königlichen Familie drückten ihre Freude aus und gratulierten dem Herzog und der Herzogin von Cambridge.

„Ihre königliche Hoheit die Herzogin von Cambridge hat um 11:01 Uhr sicher einen Sohn erhalten. Das Baby wiegt 8 Pfund 7 Unzen. Der Herzog von Cambridge war bei der Geburt anwesend“, lautete es in der offiziellen Ankündigung.

People berichtete, dass Williams Vater, Prinz Charles, die Neuigkeiten ebenfalls gut erhielt, dass er ein Großvater geworden ist. Er zeigte etwas von seiner humorvollen Seite, als er ein Statement für sich und seine Ehefrau, Camilla, die Herzogin von Cornwall, veröffentlichte.

„Wir freuen uns beide so sehr über die Nachrichten. Es ist eine große Freude, noch ein Enkelkind zu haben, das einzige Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich mit ihnen mithalten soll“, sagte der 69-Jährige in einem Statement, das von dem Clarence House veröffentlicht wurde.

„Die Königin, der Herzog von Edinburgh, der Prinz von Wales, die Herzogin von Cornwall, Prinz Harry und Mitglieder beider Familie wurden informiert und freuen sich sehr über die Nachrichten. Ihrer königlichen Hoheit und ihren Kindern geht es gut“, fügte der Kensington Palace hinzu.

Nur 7 Stunden nach der Geburt des Babys im Lindo-Flügel in dem Krankenhaus St. Mary's in London wurde er der Welt vorgestellt. Harry und Middleton präsentierten sich auf den Stufen des Krankenhauses den Medien.

Es gab viele Kommentare darüber, wie nicht angeschlagen und mühelos Middleton aussah, als sie damit ihre erste öffentliche Erscheinung nach der Geburt machte. People berichtete, dass das Mode-Team der Herzogin bei dem Krankenhaus vorhanden gewesen sei, um den perfekten Look für die Fotos bei ihr herzustellen.