Die Todesursache von Barbara Bush ist nun bekannt

Die geliebte First Lady wird von den US-Amerikanern beweint, aber ihr Erbe lebt weiter.

Wie Inspiring Day berichtete, kam die ehemalige First Lady, Barbara Pierce Bush am 17. April im Alter von 92 Jahren ums Leben. Sie litt unter chronisch obstruktiven Lungenerkrankung. Außerdem versagte ihr Herz

Wie CNN berichtete, musste die 92-jährige während ihres letzten Lebensjahres mehrmals das Krankenhaus besuchen.

Vor Kurzem wurde sie in ein Krankenhaus gebracht, weil sie Schwierigkeiten mit dem Atmen hatte.

Die Familie von Barbara Bush veröffentlichte ein Statement, in dem stand, dass man die Krankheit von Barbara Bush nicht behandeln wird.

George H.W. Bush, 41. US-Präsident war traurig, seine Frau im Alter von 73 zu verlieren, so der Pressesprecher des ehemaligen Präsidenten.

George Bush hielt die Hand Barbaras bis zum letzten Moment.

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung ist die Krankheit, die direkt die Lungen einer Person beeinflusst. Es wird unmöglich zu atmen. Zu den Symptomen dieser Krankheit gehören unter anderem Husten mit sehr viel Schleim, Atemnot und Giemen.

Nachdem Barbara in das Krankenhaus gebracht worden war, ging es ihr besser nach zwei Tagen der Behandlung. Als sie nach Hause gebracht wurde, ging es ihr plötzlich schlechter. Sie verstarb in ihrem Zuhause.

Bitte schalte deinen AdBlocker aus

Werbung hilft uns dabei, weiterhin qualitativ hochwertige Inhalte zu produzieren. Für sofortigen, uneingeschränkten Zugriff, Deaktiviere bitte deinen AdBlocker aus und lade die Seite erneut.

Wenn Du Hilfe beim Deaktivieren von AdBlocker benötigst, wähle bitte aus: